Direkt zum Inhalt
Advertorial

Gestärkt ins neue Jahr – Wie Restaurants die Krise als Chance nutzen

17.12.2020

Offene Türen trotz Lockdown. Wie Restaurants der Krise trotzen und sich digital am Markt platzieren.

Weniger Gäste, Kurzarbeit, Betretungsverbote. Das Jahr 2020 war, speziell für die Gastronomie und Hotellerie, alles andere als positiv.

Doch was kann man dagegen tun?

In diesen Zeiten ist es für uns Unternehmer das Wichtigste, nach neuen Wegen und Optionen zu suchen. Wir bei DigiServe können hier helfen, den Gästen einen digitalen Bestellservice anzubieten. So schafft man nicht nur Sicherheit in schwierigen Zeiten, sondern steigert ganz nebenbei auch noch seine Umsätze. Sowohl bei Abholung, Lieferung, am Tisch und im Hotelzimmer.

Abholung und Lieferung
Aus der Masse hervorstechen geht ganz einfach mit unserem individuellen System für Abholung und Lieferung. Durch gezielte Aktionen und Zusatzverkäufe können die Umsätze massiv gesteigert werden. Perfekt auf Ihr Unternehmen abgestimmt und zu planbaren Kosten ohne Umsatzbeteiligung.

Digital bestellen im Lokal
Auch im Lokal hält die Digitalisierung Einzug. Gäste können sofort nach Ankunft mit dem eigenen Smartphone bestellen und ohne zusätzliche Wartezeiten bezahlen. Das erspart auch die aktuell notwendigen “Einwegspeisekarten”. 

Mehr aus dem Zimmerservice rausholen
Direkt am Zimmer per QR-Code bestellen. Die Hürden für den Gast minimieren und die eigenen Speisen und Produkte ins rechte Licht rücken. Der Gast wählt aus und schickt die Bestellung ab. Fertig. Kein langes Suchen und ein perfektes Erlebnis für den Gast.

Corona wird uns noch länger beschäftigen. Sie Ihr Personal hoffentlich auch!

Weitere Informationen unter https://digiserve.at

Weiterführende Themen

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Gastronomie
08.01.2021

Gegen Lebensmittelverschwendung wirkt die App Too Good To Go. Investore steckten nun mehr al 25 Millionen Euro in das internationale Startup.