Direkt zum Inhalt

GM wie Großmeister

02.03.2019

KRISPEL: Blütenfrische und Säure bringen „vulkanisches“ ÖGZ-Gold

Inmitten der wunderschönen Vulkanlandschaft im südöstlichen Teil der Steiermark, von sanften Hügeln und grünen Wäldern umgeben, liegt das Genussgut Krispel. Mit viel Erfahrung und in enger Verbindung zur Natur verfolgen die Krispels das Ziel, ein Maximum der Landschaft in den hauseigenen Erzeugnissen zu integrieren. Holunderblüten in Reinkultur und auch eine schöne „Zesten-Sammlung“ (Grapefruit und Zitrone). Die mineralisch unterlegte Birne am Gaumen mündet im säurigen Finale. Weiße Blüten zum Ausklang ließen die Jury von einer Brasse träumen.

Weingut Krispel Gelber Muskateller Klassik 2018 • 11,5 % SV • € 9,90 • www.krispel.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Mit viel Balance zum ÖGZ-Favoriten

Wein
18.03.2019

CHRISTEN: Duftig und charmant zeigt sich dieser „Evergreen“ von Wein

Wein
18.03.2019

MALTESER: Fruchtbetont legt man in Mailberg den Veltliner an

Wein
18.03.2019

HAGN: Wie Schokolade kleidet der „Hundsschupfen“ den Gaumen aus

Werbung