Direkt zum Inhalt
Bei der Ehrung: (v. l. n. r.) Goldene Kugel 2013-Preisträger Balthasar Hauser, Laudator Tobias Moretti, Elisabeth Hauser, Magdalena Hauser und Casinos Austria-Generaldirektor Karl Stoss

Goldene Roulette Kugel 2013 für den Stanglwirt

02.07.2013

Wien. Casinos Austria und Gault Millau haben dieses Jahr die Auszeichnung für herausragende heimische Gastronomiebetriebe, die Goldene Roulette Kugel 2013, an den Stanglwirt und damit an Balthasar Hauser und seine Familie vergeben.

Dass übers Jahr viele illustre Gäste aus dem In- und Ausland zum Stanglwirt nach Going pilgern, ist längst bekannt. Am Abend des 26. Juni pilgerte eine für diese Zeit ungewöhnlich hohe Konzentration an Hochkarätern an die Tiroler Topadresse, und das, obwohl die  nächste Weißwurstparty noch gut und gerne sieben Monate auf sich warten lassen wird. Der Anlass dafür war die Auszeichnung des Stanglwirts mit der Goldenen Roulette Kugel 2013.

Spiele fair, denke groß
Die von Casinos Austria und Gault Millau initiierte Auszeichnung, wird alljährlich an herausragende heimische Gastronomiebetriebe verleihen. Angesichts der langen Tradition - der Stanglwirt existiert seit mittlerweile über 400 Jahren und wird bereits seit über 100 Jahren von der Familie Hauser mit großem Engagement geführt - mochten es manche Gäste gar nicht glauben, dass die Goldene Roulette Kugel den Weg nach Going bis dato noch nicht gefunden hatte. Die sehr persönliche Laudatio hielt Stanglwirt-Stammgast Tobias Moretti, der das hohe Maß an Authentizität der Familie Hauser pries und das Erfolgsgeheimnis mit einem Zitat aus einem Lied von Xavier Naidoo auf den Punkt: "Spiele fair und denke groß".  Auch Casinos Austria Generaldirektor Karl Stoss war sehr berührt: "Es ist ein schönes Gefühl, die Goldene Roulette Kugel 2013 an Menschen zu überreichen, dir mir persönlich und unserem Unternehmen längst zu Freunden geworden sind."

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
24.05.2019

Nach vier Jahrzehnten erweitert Gault&MillauÖsterreich sein Haubenspektrum nach oben und vergibt erstmals fünf Hauben. Mit der neuen Bewertungsskala folgt Gault&Millau Österreich dem ...

Gastronomie
10.01.2019
Vierte Haube für Filippou im aktuellen Gault Millau-Guide.
Gastronomie
25.10.2018

Im Palais Coburg wurde der „Gault & Millau 2019“ präsentiert, der heuer das 40-Jahr-Jubiläum feiert. Mit der weiteren Haube für Konstantin Filippou erhöht sich die Zahl der Vier-Hauben- ...

Sektbotschafterempfang in der Österreichischen Nationalbibliothek mit Petra Stolba, Karl Hohenlohe und Benedikt Zacherl (links im Bild).
Gastronomie
23.10.2018

Gleich auf zwei Überraschungen galt es an diesem exklusiven Abend im Zeichen des Österreichischen Sekts anzustoßen: Auf den neuen Österreichischen Sektbotschafter, Karl Hohenlohe, Herausgeber des ...

Frisch gekürter Koch des Jahres: Benjamin Parth (30)
Gastronomie
17.09.2018

Haubenküche muss wirtschaftlich sein. Daran hält der einst jüngste Haubenkoch Österreichs und Koch des Jahres 2019 Benjamin Parth unumstößlich fest.

Werbung