Direkt zum Inhalt

Goldene Weinflasche 2011

23.02.2011

Wien.  Bereits zum vierten Mal wurde gestern im Restaurant Holy Moly! des Badeschiffs Wien die Goldene Weinflasche verliehen - eine Auszeichnung für die besten österreichischen Supermarktweine.

Bei der Verleihung: Autor Alexander Jakabb, Bio-Winzer Johannes Zillinger, Autor Konrad Hackl, Leo Hillinger (Flat Lake), Peter Stelzl (Erzherzog Johann Weine), Moderatorin Ursula Puschmann, Willi Klinger (Österreich Wein Marketing), Josef Pleil (Österreichischer Weinbauverband), Hans Nittnaus und Sohn (Weingut Hans und Christine Nittnaus)

Die begehrte Auszeichnung „Goldene Weinflasche“ geht an Weinbaubetriebe, die im Weinguide „weinkaufen im Supermarkt“ von Gastrojournalist Alexander Jakabb und Weinbauberater Konrad Hackl die meisten Höchstbewertungen erhalten. Jedes Jahr testen die beiden Weinexperten verdeckt circa tausend österreichische Weine der Supermarktsortimente. Die besten 500, von denen keiner mehr als 10 Euro kostet, werden in „weinkaufen im Supermarkt“ (braumüller lesethek) vorgestellt.

Im Beisein des Präsidenten des Österreichischen Weinbauverbands Josef Pleil und des Geschäftsführers des Österreich Wein Marketings Willi Klinger wurden in der Kategorie Weißwein die Weingüter Erzherzog Johann Weine und das Bioweingut Johannes Zillinger ausgezeichnet. Die Goldene Weinflasche für die besten Rotweine erhielt Leo Hillinger mit Flat Lake. In der Kategorie Süßweine wurden Hans und Christine Nittnaus aus Gols sowie die Kellerei Sonnleiten geehrt. Vor Ort konnten sich die zahlreichen Gäste aus der Weinbranche und den Medien von der Qualität der Weine überzeugen und Fingerfood von Spitzenkoch Christian Petz genießen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung