Direkt zum Inhalt
Findet Google jetzt auch an der Lebensmittelindustrie Geschmack?

Google hat Appetit auf Veggie-Burger

29.07.2015

Der Internet-Riese soll 200 bis 300 Millionen Dollar für ein Fast Food-Startup geboten haben. Aus dem Deal wurde (vorerst) nichts, offenbar war der gebotene Kaufpreis nicht hoch genug.

Google plant einem Zeitungsbericht zufolge den Einstieg in den Fast Food-Markt. Wie „The Informant“ berichtet, soll der Internet-Riese 200 bis 300 Millionen Euro für das Startup „Impossible Foods“ geboten haben. Aus dem Deal wurde aber nichts, offenbar war das Angebot nicht hoch genug.

„Impossible Food“ erforscht fleischlose Fast Food-Alternativen und hat angeblich einen Veggie-Cheesburger entwickelt, der noch heuer auf den Markt kommen soll. Dem Zeitungsbericht zufolge soll sich der Veggie-Burger geschmacklich nicht von einem herkömmlichen Cheesburger unterscheiden.

Ob jetzt weiterverhandelt wird bzw ob eine Übernahme, eine Beteiligung oder auch nur eine Zusammenarbeit doch noch zustande kommt, ist nicht bekannt. Die beiden Unternehmen haben sich noch nicht zu dem Bericht geäußert.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Google dürfte in Zukunft auch in Österreich Buchungen auf seinen Websites anbieten. Im Bild: Sher Khan.
Hotellerie
22.06.2017

Die ÖGZ sprach mit dem Leiter Google Travel-Österreich, Sher Khan, über seine Tipps für heimische Hotelbetriebe zum Umgang mit der Digitalisierung und über Googles Versprechen, die Direktbuchungen ...

Zu viele Treffer können teuer werden, zu wenige bringen zu wenig Sichtbarkeit. Jonglieren mit Werbung auf Google.
Hotellerie
02.02.2017

Wie können mehr Direktbuchungen generiert werden? Teil 2 unserer Serie zu Google AdWords. Diesmal geht es um die zentrale Frage, wie man die besten Keywords auswählt und einstellt, um von den ...

Wie wird mein Hotel auf Google gefunden?
Hotellerie
19.12.2016

Die unausgeschöpften Potenziale bei den Direktbuchungen und der zunehmende Bedeutungsverlust der Suchmaschinenoptimierung (SEO) rücken die Frage nach dem richtigen Online-Marketing in den Fokus. ...

Burger total: Bei Hans im Glück wählen Gäste aus zahlreichen Burgervariationen, inklusive vegetarischer und veganer Varianten.
Gastronomie
07.12.2016

Markteintritt: Das deutsche Gastro-Franchise-System startet in Kufstein.

Werbung