Direkt zum Inhalt

Gordon Ramsay expandiert

20.08.2020

Der Koch und Gastronom will 50 neue Restaurants in Großbritannien eröffnen. Aber das ist noch nicht alles.

Der weltweit bekannte schottische (Fernseh-)Koch, Gastronom und Kochbuchautor Gordon Ramsay will in Großbritannien 50 neue Restaurants eröffnen sowie in den nächsten fünf Jahren 200 neue Standorte in Asien. Im Vorjahr erzielten seine Restaurants einen Gewinn von umgerechnet 16,6 Millionen Euro. Von der Covid-Pandemie scheint der Brite anscheinend nichts zu spüren.

Mit den neuen Betrieben in Großbritannien sollen 2000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden, wie die Online-Wirschaftsseite "This is Money" berichtet. "Wir haben große Träume, große Pläne und eine globale Strategie, die so ehrgeizig ist, dass es mir der Atem raubt", wird Ramsay zitiert. 

Gordon Ramsays Restaurants wurden mit insgesamt 16 Michelin-Sternen ausgezeichnet, derzeit hält er bei insgesamt sieben.Das "Gordon Ramsay" in Chelsea, London, hält seit 2001 durchgehend drei Michelin-Sterne.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Der Kurs der Deliveroo kannte am Tag der Erstnotiz an der Börse nur eine Richtung: Abwärts.
Gastronomie
01.04.2021

Kaum waren die Aktien des britischen Essenslieferdienstes am Mittwoch an der Londoner Börse gelistet, stürzten sie um fast ein Drittel ab. 

v. l. o.: Andrea und Peter Schedler (Brandner Hof, Brand), Helmut und Silvia Benner (Altes Gericht, Sulz), Peter Brattinga und Ursula Hillbrand (Petrus Café Brasserie, Bregenz), Andrea Schwarzenbacher (Restaurant Mangold, Lochau).
Gastronomie
25.03.2021

Wir haben uns umgehört, wie in Vorarlberg die ersten Öffnungsschritte über die Bühne gegangen sind. 

In der Schweiz ist es verboten, auf einer Restaurantterrasse zu viert und unter Schutzkonzepten zu essen, während es erlaubt ist, privat in Innenräumen gemeinsam zu zehnt zu essen.
Gastronomie
25.03.2021

Die Schweizer Betriebe hatten auf eine Öffnung zumindest der Gastgärten gehofft. ­Daraus wurde nichts. Unser Gastautor Reto E. Wild, Chefredakteur des „GastroJournal“ in Zürich, hat die Stimmung ...

Mit Abstand die beste Lösung? Vorarlberg zeigt, wie man in einer Pandämie Betriebe offen lassen kann. Aber rechnet sich das überhaupt.
Gastronomie
25.03.2021

Vorarlbergs Gastronomie hat offen. Teilweise – und unter strengen Auflagen. Doch was hat die Öffnung bisher gebracht, und welche Schlüsse sind für Restösterreich zu ziehen?

Gastronomie
25.03.2021

Helfen Sie der Bierkompetenz in Ihrem Betrieb auf die Sprünge: der nächste Diplom Biersommelier-Kurs beginnt am 26. April 2021. Plus: es gibt eine AMS-Förderung!

Werbung