Direkt zum Inhalt

Grands Vins d’Autriche

26.04.2012

Die Mercure Hotels präsentieren ihren Gästen eine eigene Selektion ausgesuchter Weine.

Eva Rossmann präsentiert die Grands Vins Mercure mit den Mercure-Direktoren Roland Hamminger und Christoff Seibert

Vergangene Woche fand die Selektion der Grands Vins Mercure im Hotel Mercure Wien Westbahnhof statt. Eva Rossmann, Österreichs erfolgreichste Krimiautorin, führte durch den spannenden Abend. Die Jury aus Kunden, Partnern und Direktoren der Hotelgruppe traf per Blindverkostung die Auswahl der 16 österreichischen Weine, die ab Mai 2012 die Weinkarte aller Mercure Restaurants in Österreich bestimmen wird.

Fachliche Kompetenz ist bei der Auswahl der Grands Vins ebenso wichtig wie individueller Geschmack und ein moderates Preisniveau. Deshalb obliegt die Auswahl der Weine traditionell einer bunten vinophilen Gemeinschaft, bestehend aus Stammkunden, Partnern und Hoteldirektoren.

Um die 16 Grands Vins Mercure zusammenzustellen, kosteten sie sich durch 48 Weine, eine Vorauswahl des Weinhändlers Del Fabro. Darunter etablierte Winzer ebenso wie Newcomer. So entsteht eine abwechslungsreiche und informative Weinkarte, die in jedem Hotel aufliegt. So begeisterte Preiss mit seinem Traisental DAC Riesling, Kroiss gefiel mit seinem Gemischten Satz aus Wien und Martin Pasler bezauberte die Verkoster mit seinem Zweigelt aus Jois.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung
Werbung