Direkt zum Inhalt

Grands Vins Mercure 2005

11.08.2004

Endlich zeigt der Sommer 2004, was in ihm steckt. Die Plätze im Schatten sind begehrt, Mineralwasser, bestenfalls alkoholreduzierte Getränke sind „in“, und der aktuelle Weinjahrgang wird besser als zuletzt befürchtet. Aber wie auch immer die Verhältnisse ringsum sein mögen, eines ist sicher: im Hotel Mercure Wien Europaplatz starten die Vorbereitungen für die größte Weinveranstaltung der Hotelkette Mercure in Österreich.

Zum 21. Mal durchgeführt, wurden heuer etwa 800 Winzer angeschrieben, ihren besten, trinkreifen Wein für das Mercure Auswahlverfahren anzumelden. Einsendeschluss für die Anmeldung ist der 17. September 2004. Im letzten Jahr wurde aus knapp 300 Weinen die derzeit noch gültige Weinkarte erstellt.

„Seit wir die „Großen Weine“ von Mercure auch glasweise ausschenken, verkaufen wir in unseren 11 Häusern mehr denn je. Somit müssen wir unsere Winzer bitten, 750 statt der bisherigen 500 Flaschen für Mercure zu reservieren“, gibt sich Peter Peer, Regionaldirektor Novotel, Mercure, Suitehotel Österreich mit der Entwicklung hoch zufrieden.

Vom 20. bis 22. September findet im Hotel Mercure Wien Europaplatz die erste Auswahlrunde statt. Winzer, Sommeliers, Hoteliers und Journalisten werden die 34 Finalteilnehmer in einer verdeckten Kost ermitteln. Dietmar Bruckner, seit nunmehr 10 Jahren der „gute Weingeist im Hintergrund“ freut sich schon auf „tolle Weine aus den großen Jahrgängen 2002 und 2003.“

Die 34 besten Weine treten in der großen Schlussverkostung gegeneinander an. Austragungsort ist am 10. November 2004 das Hotel Mercure Bregenz City.

Die Teilnahme an der Vorrunde kostet 3 Flaschen Wein, neun weitere werden für das Finale benötigt. Dafür hat jeder Winzer die Chance, auf der Weinkarte der österreichischen Mercure Hotels ab Februar 2005 gelistet zu sein.

Übersicht Termine Grands Vins Mercure 2005

20.-22.09.2004 Verkostung der Fachjury (9 Personen), 34 Weine werden für die Schlussverkostung ausgewählt

Oktober Aussendung der Einladungen für die Schlussverkostung

01.11.2004 Von den insgesamt 34 für die Schlussverkostung ausgewählten Weinen müssen je 9 Flaschen im Hotel Mercure Bregenz City sein

10.11.2004 Schlussverkostung in Bregenz, insgesamt werden 17 Weiß- und Rotweine ausgewählt für die „Grands Vins Mercure“ Weinkarte 2005

ab Feb/März. 05 Neue Weinkarte „Grands Vins Mercure“ in den Hotels

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Trotzt der Krise. Das umgebaute Grazer Operncafé.
Cafe
15.10.2020

Corona hat die Gastronomie hart getroffen. Wir haben uns bei Kaffeehäusern, Coffeeshops und Kaffeeröstern umgehört, wie es ihnen geht

Mehr Direktbuchungen? Die Gäste sollen überzeugt werden.
Hotellerie
14.10.2020

In der Krise wenden sich einige Hotels von der engen Kooperation mit booking.com und Co ab. Die Hotrec lässt darum ihre Direktbuchungs-Kampagne wieder aufleben und bietet Hotels (teils gratis) ...

Für die Teilnahme am Silent Tasting der Österreichischen Sektgala 2020 ist die Reservierung eines Zeitfensters erforderlich.
Gastronomie
12.10.2020

Erstmals gibt es die Gelegenheit, alle drei Kategorien der österreichischen Sektpyramide für sich strukturiert zu verkosten. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei!

Ein Gutschein zum Skifahren? Das ist der Plan der Tiroler AK.
Hotellerie
09.10.2020

Die Idee, einen Urlaubsgutschein an alle Österreicher zu verteilen, um die Branche zu unterstützen, ist nict neu. Nun kommt sie vom Tiroler AK-Chef  Erwin Zangerl

Tourismus
08.10.2020

Die Sorgenfalten aller Touristiker werden täglich tiefer. Aber noch ist nicht alles verloren. Es gibt genug gute Ideen, wie es trotz „stabil hoher“ Infektionszahlen mit einem Wintertourismus ...

Werbung