Direkt zum Inhalt

Griechischer TV Star dreht im SalzburgerLand

02.06.2005

Die beliebteste und überall bekannte TV-Show Griechenlands "Boukia kai Sychorio" (Jeder Bissen ist eine Sünde wert) wurde zwischen 26.und 29.5.05 im SalzburgerLand gedreht. Auf dem Programm standen touristische Highlights sowie Schmankerl aus Salzburgs Küche und Keller wie Bauernkrapfen im Rauchhaus/Fuschlsee, Sauerkrautpalatschinken in der ersten biologischen Weißbierbrauerei beim Schmaranzbauern in Bad Hofgastein, Kaspressknödel auf der Dorfgasteiner Kögerlalm.

Eine echte Salzburger Wildspezialität wurde beim Haubenkoch Döllerer in Golling zubereitet. In die Geheimnisse und die Herstellung der Mozartkugel weihte Franz Mayerhofer, Konditorei Dallmann ein. Das Festungsrestaurant kredenzte Salzburger Nockerl.

Außergewöhnlich an dieser TV Produktion ist, dass zwei Drittel der Show ausschließlich touristischen Inhalten gewidmet ist, die gekochten Spezialitäten sind nur der Aufhänger. Neben beeindruckenden Bildern aus Stadt und Land traten auch heimische Musikanten auftreten, wie z.B. Familie Laimer aus Strobl.

Leo Bauernberger: „Es freut mich, dass es uns gelungen ist, Griechenlands größte private TV Anstalt mit dieser Show ins SalzburgerLand zu bringen. 3,5 Millionen Zuseher werden „Das kleine Paradies“ von seiner schönsten Seite kennen lernen!“

Infos zu SalzburgerLand: www.salzburgerland.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Paul Ivic
Kommentar
30.09.2020

Gastkommentar von Sternekoch Paul Ivic, Tian, Wien.

Eisenstraße-Vorstandsmitglied Clemens Blamauer, Biobauer Berthold Schrefel sowie Ötscherlamm-Initiator und Projektträger Andreas Buder (v.l.).
29.09.2020

Erste Wirte tischen rare regionale Spezialitäten auf, nicht nur in der Region.

Nächtigungsgäste im Ländle dürfen ab sofort bis 1 Uhr konsumieren.
Hotellerie
29.09.2020

Für Hotelgäste gilt die vorverlegte Sperrstunde nicht mehr, sie dürfen bis 1 Uhr konsumieren.

Um 22:00 Uhr müssen die Gastro-Betriebe in den westlichen Bundesländer (Vbg, T, S) geschlossen haben.
Gastronomie
29.09.2020

Nachdem in Tirol die Sperrstunde auf 22.00 Uhr vorverlegt wurde, gab es am Wochenende  Schwerpunktkontrollen in der heimischen Gastronomie. Dabei wurden insgesamt 341 Lokalen in ganz Tirol ...

Gastronomie
25.09.2020

 

Daueraufregung um ein Wiener Bierlokal. Der Wirt, der die Grüne Politikerin Sigi Maurer belästigt haben soll, dürfte nun von der Polizei festgenommen worden sein: Weil er einen Passanten ...

Werbung