Direkt zum Inhalt
Lukas Tauber geht mit seiner Marke nun auch nach Oberösterreich. Franchisenehmer in der PlusCity ist Dario Pejic.

Größter Le Burger Österreichs eröffnet

13.08.2020

Am 20. August eröffnet auf 700m² in der Linzer PlusCity die bisher größte "Filiale" der Burgerkette.

Seit sechs Jahren gibt es Le Burger bereits. Und damals wie heute setzt das Wiener Familienunternehmen auf handgemachte Buns und frische regionale Zutaten. Nach der Neueröffnung im Wiener Auhof im Mai (Le Burger übersiedelte von einer Minilocation im Erdgeschoß in den ersten Stock, Anm.), expandiert Lukas Tauber mit seiner Marke nun nach Oberösterreich. Gemeinsam mit Franchisenehmer Dario Pejic geht am 20. August um 11.11 Uhr die mit 700m² und 200 Sitzplätzen achte und damit größte Burgermanufaktur von Le Burger in der PlusCity Linz-Pasching in Betrieb. Zur Feier des Tages gibt es für die ersten 111 Gäste einen Gutschein für einen Burger samt Beilage. Die Investitionssumme liegt im sechsstelligen Bereich. 45 neue Arbeitsplätze entstehen.

Auch Veganer sollen glücklich werden

Franchisepartner Dario Pejic: „Le Burger hat nicht nur ein einzigartiges Gastronomiekonzept, sondern ein Angebot, das weit mehr bietet als die Mitbewerber. Indem wir auch saftiges Filet- und Rib-Eye-Steak servieren oder für Low-Carb-Fans Patties in Salatblätter wickeln, haben wir für wirklich jeden Gusto, aber auch für Veganer und Vegetarier etwas auf der Karte. Damit setzt Le Burger Maßstäbe in Österreich“.

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
22.09.2020

Reitterer: Bund darf Betriebe mit Einnahmenrückgängen nicht allein lassen.

Die Sperrstunde wird vorverlegt - vorerst in Westösterreich.
Gastronomie
22.09.2020

Die Maßnahmen werden verschärft: Ab kommenden Freitag schließen Lokale in Vorarlberg, Tirol und Salzburg bereits um 22 Uhr. 

Die Innsbrucker Herbstmesse ,light‘ und der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie werden heuer nicht stattfinden.
Gastronomie
17.09.2020

Die Herbstmesse „light“ und der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie finden heuer nicht statt.

Gastronomie
17.09.2020

Das oberösterreichische Traditionsunternehmen ist covid-bedingt in Turbulenzen geraten. Es soll zu einem Sanierungsverfahren kommen.

Markus Gratzer und die Experten der ÖHV, wollen nun auch Gastronomen ansprechen und vertreten.
Gastronomie
16.09.2020

Die Hotelliersvereinigung ÖHV will ihren Kreis an Mitgliedern ab sofort auf die Gastronomie ausweiten. Welche Strategie hinter dieser Idee steckt, wollte gast.at von  ...

Werbung