Direkt zum Inhalt

Große Gala für unsere Weine

09.07.2010

Der SALON Österreich Wein ist der wichtigste Weinwettbewerb des Landes. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer großen Gala statt, bei der kein Geringerer als Wolfgang Puck aufkochte

Minister Reinhold Mitterlehner (hinten links) und ÖWM-Chef Willi Klinger (vorne links) mit den Preisträgern

 Den SALON Österreich Wein kann man mit Fug und Recht als heimischen Wein-Oscar bezeichnen, der – so wie das Vorbild aus Hollywoods Filmbranche – natürlich in gebührendem Rahmen zelebriert wird. Es war also durchaus passend, dass  bei der großen Gala am 30. Juni der gleiche Küchenchef aufkochte, der auch aud der Oscar-Gala in Hollywood seit 17 Jahren kulinarisch für Begeisterung sorgt.

Hollywood-Flair in Wien
Der gebürtige Kärntner Wolfgang Puck kam mit seiner Spago-Küchenmannschaft aus Los Angeles nach Wien, um zu beweisen, wie gut österreichische Weine auch zur modernen „California Cuisine“ passen. Ein ausführliches Interview mit dem berühmtesten österreichischen Koch finden Sie auf Seite 12. Der Bericht über die Highlights der „SALON Österreich Wein“-Gala befindet sich auf Seite 11.

Gala für Österreichs beste Weine

260 Winzer dürfen sich über die Aufnahme in den SALON Österreich Wein freuen, 25 davon wurden als SALON-Sieger bzw. -Auserwählte geehrt

Eines der zentralen Anliegen von Willi Klinger bei seinem Antritt als neuer ÖWM-Chef vor dreieinhalb Jahren war es, dem SALON Österreich Wein jenen Stellenwert zu verschaffen, den er eigentlich verdient.

Schließlich ist dies ein Wettbewerb, bei dem alle Winzer eine faire Chance haben, sich mit herausragenden Qualitäten in den Vordergrund zu spielen. Somit eröffnet sich auch aufstrebenden Betrieben die Chance, ihre Weine einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen und neue Märkte zu erobern.
 
Die Aufwertung des laut Klinger „härtesten Weinwettbewerbs“ bedingt jedoch nicht nur eine edlere Aufmachung des Guides an sich (Bild links, ab sofort um 5 € im Buchhandel erhältlich), sondern auch eine Ehrung der Sieger in einem entsprechend würdigen Rahmen.
Für die diesjährige Galaveranstaltung, die im Platinum des Wiener Uniqua-Towers über die Bühne ging, konnte gar Wolfgang Puck – der berühmteste Koch Hollywoods mit Kärntner Wurzeln – als Gastkoch gewonnen werden.

Infos: www.oesterreichwein.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung