Direkt zum Inhalt

Große Weine in kleinem Format

25.02.2010

Als erstes Weingut Österreichs füllt Georgiberg aus Ehrenhausen Weine in Glasphiolen. Das Weingut Georgiberg wurde in den letzten Jahren von den „Quereinsteigern“ Nora und Peter Trierenberg in den besten Lagen an der südsteirischen Weinstraße aufgebaut.

Eine große Sortenvielfalt ist, wie meist in diesem Weinbaugebiet, selbstverständlich; man legt neben den typischen weißen auch besonders großen Wert auf die roten Rebsorten.
Der hohe Qualitätsanspruch wurde in den letzten Ausgaben der ÖGZ Weinguides eindrucksvoll bestätigt: Pinot blanc 2008, Sauvignon blanc 2008 und der Merlot-Cabernet Wielitsch 2007 erreichten jeweils vier (von fünf) Gläsern.

Der glasweise Genuss der aktuellen Weine wird in einer originellen Form ermöglicht: in kleine Glaszylinder der Fimra WIT à 60 und 100 ml gefüllt, edel verschlossen, formschön designed und sehr zweckmäßig.
Die Weine präsentieren sich perfekt: ob als elegante Geschenksidee, als ideale Möglichkeit, ein Glas Wein zu genießen, als praktisches Maß für professionelle Verkostungen oder für Präsentationen: Leser der ÖGZ erhalten auf Wunsch Kostproben per Post. Noch lieber heißt Sie das Georgiberg-Team im neuen Verkostraum am Weingut willkommen!

www.weingut-georgiberg.at .

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
10.01.2020

Gastronomen aufgepasst: Die Handelsabteilung der französischen Botschaft in Österreich lädt zu einer Verkostung ein. 16 Französische Winzer und Négociants präsentieren ihre Weine und Champagner. ...

Gruppenbild mit Schülern in der Berufsschule für Gastgewerbe in der Wiener Längenfeldgasse. Stehend (v. l.): Ludwig Mühlhofer (Stieglbrauerei), Christoph Scheriau (Raschhofer),  Robert Raidl (Berufsschule Längenfeldgasse), Reinhard Bayer (Stift Schlägl). Sitzend (v. l.): Heinz Wasner (Brauerei Zwettl), Andreas Urban (Schwechater Brauerei, Juryvorsitzender), Nicole Wassermann (Bräu am Berg), Michael Göpfart (Brauerei Murau).
Gastronomie
05.12.2019

Der diesjährige ÖGZ-Biercup stand im Zeichen des Gastro-Lieblings „Bockbier“. Auch heuer wieder saßen Braumeister in der Jury und kosteten sich durch die eingesandten Proben.

Die einzelnen Proben wurden vorab nummeriert, anschließend verkostet und schließlich von der Expertin bewertet.
Gastronomie
26.09.2019

Topfen ist Everybody’s Darling. Kein Kaffeesieder, kein Gastwirt, der nicht das eine oder andere süße Topfenprodukt auf der Karte stehen hat. Wir haben uns durch zehn TK-Fertigprodukte gekostet – ...

Badische Weinköniginnen ehrten den heimischen Grauburgunder-King Eduard Tropper.
Gastronomie
25.07.2019

Der Grauburgunder führt ein Schattendasein auf den Weinkarten – international brauchen sich die Winzer mit der Sorte nicht verstecken. Das zeigte das Abschneiden bei der großen Blindprobe in ...

Eineinhalb Jahre arbeitete Riedel mit Experten an der Entwicklung der Gläser.
Cafe
01.05.2019

 Verkostungsgläser der "Reveal Collection" sollen die Essenz eines perfekten Kaffeeterroirs hervorbringen.

Werbung