Direkt zum Inhalt

Grüner Veltliner Spiegel 2004 vom Weingut Sonnhof Jurtschitsch an Bord der Lufthansa Business Class

02.09.2005

Seit 1. September 2005 lässt der Weltmeister der Sommeliers Markus Del Monego in der Lufthansa Business Class auf Langstrecken den Grünen Veltliner Spiegel 2004 vom Traditionsweingut Sonnhof Jurtschitsch aus dem Kamptal servieren. Mit seinem kraftvollen Duft erinnert dieser an reife Pfirsiche und Mangos und erfrischt am Gaumen mit fast pfeffriger Würze.

Die Familie Jurtschitsch nutzt seit 1541 das Felsgestein und die Lößböden des Kamptals, um charaktervolle und saftige Weine zu erzeugen, deren Qualität national wie international anerkannt ist.

4,2 Millionen Flaschen Wein, Champagner und Sekt wurden vergangenes Jahr von rund 50 Millionen Lufthansa-Passagieren getrunken. Aus etwa 40 Weinsorten können die Fluggäste auf Langstreckenflügen jedes Jahr auswählen. Lufthansa ist damit weltweit der wichtigste Botschafter für Spitzenweine.

Sommelier-Weltmeister Markus Del Monego reist um die Welt und sucht gemeinsam mit Lufthansa die besten Weine für die First- und Business Class aus. Rund zwanzig Blindverkostungen pro Jahr helfen bei der Entscheidung für und wider die Flugtauglichkeit, denn in zehntausend Meter Höhe schwächen Klimaanlage und niedrige Luftfeuchtigkeit den Aromageschmack, stärken das Säureempfinden und verhindern einen langen Abgang. „Nicht der Gaumen, sondern der Kopf entscheidet, welcher Wein über den Wolken Karriere macht“, so Del Monego. „Grundsätzlich müssen stärkere Aromen geordert werden.“

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Richtig guten Kaffee in Ihrem Betrieb anbieten, ist gar nicht so schwierig. 7 Punkte, die man beim Einkauf und Zubereitung beachten sollte.
Gastronomie
04.03.2021

Welche Parameter entscheiden über guten Kaffee in der Gastronomie? Ausgehend von den Grundkomponenten – Mischung, Mahlung, Maschine und Mensch –, gibt es sieben Punkte, die zu einer Top- ...

Wiener Gastronomen, die keinen eigenen Gastgarten haben, sollen Flächen in öffentlichen Schanigärten bekommen.
Gastronomie
03.03.2021

Das Angebot richtet sich an jene Gastronomen, die über keinen eigenen Gastgarten verfügen. Linz prüft nun die Adaptierung des "Wiener Modells".

v. li.: Cafetier Berndt Querfeld und "Soul Kitchen" Chefin Farangis Firoozian, NEOS-Wirtschaftssprecher Sepp Schellhorn und SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter.
Gastronomie
03.03.2021

Neos und SPÖ fordern Klarheit bei Geschäftsraummieten und Wirtschafshilfen.

Das Flemings Mayfair zählt zu den ältesten Hotels der britischen Hauptstadt. Das Haus stammt aus dem Jahr 1851 und ist eines der wenigen noch in Privatbesitz befindlichen Hotels Londons.
Hotellerie
03.03.2021

3000 Mahlzeiten gespendet: Das Flemings Mayfair kocht für Londons Obdachlose.

Aller Voraussicht nach dürfen Betriebe ihren Schanigarten öffnen - rund um Ostern. In Vorarlberg kommen die Lockerungen früher, und in größerem Umfang.
Gastronomie
02.03.2021

In rund vier Wochen sollen Schanigärten in ganz Österreich öffnen dürfen. Die Vorarlberger dürfen sich ab dem 15. März über größere Lockerungen freuen.

Werbung