Direkt zum Inhalt
Full Service für golfende Gäste: Gut Weissenhof in Radstadt.

Gut Weissenhof ist Golfhotel des Jahres

14.11.2016

Das 4-Sterne-Superior Haus wurde von "Golf in Austria" ausgezeichnet. 

Regina und Josef Habersatter,  Eigentümer des Hotels Gut Weissenhof in Radstadt, dürfen sich freuen. Sie wurden im Rahmen der 27. ordentlichen Generalversammlung von "Golf in Austria" als bester Betrieb im Golftourismus in Österreich ausgezeichnet. 

Greenfee-Aufkommen

Der Betrieb der Familie Habersatter ist damit ein wichtiger Partner für die Golfanlagen in der Region: Denn wirtschaftlich gesehen stellen die Gäste des Hotels Gut Weissenhof alleine 60% des Greenfee-Aufkommens einer durchschnittlichen 18-Loch-Golfanlage im Salzburger Land (vgl. Dr. Ennemoser, Branchenreport Golf).

Das 4-Sterne-Superior Golf-, Wellness- und Reitresort liegt direkt am 27-Loch Golfplatz Radstadt. Gästen werden eigene Gut Weissenhof Leihbusse für Golf-Gruppenausflüge und Golfcarts zur Verfügung gestellt. 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Apps können den Betrieb in der Krise kommunikativ zusammenzuhalten.
Hotellerie
21.04.2021

Ein Hotelbetrieb besteht aus vielen Abteilungen: Rezeption, Housekeeping, Technik, Service, Management. Damit die Absprachen klappen, müssen alle stets auf dem Laufenden sein. Für den richtigen ...

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Hofübergabe im TVB Serfaus-Fiss-Ladis: Lukas Heymich (l.) tritt die Nachfolge von Franz Tschiderer als Obmann an.
Tourismus
02.04.2021

Lukas Heymich folgt auf Franz Tschiderer als Obmann des Tourismusverbandes.

Barbara Eibinger-Miedl ist seit April 2017 Tourismus-Landesrätin in der Steiermark.
Tourismus
01.04.2021

Worauf setzt die Steiermark beim Werben um Inlandsgäste, wieso soll die Zusammenlegung der TVB gut sein, und wie weit ist das Land bei der Digitalisierung? Die steirische Tourismus-Landesrätin ...

Lachsforelle, Brokkoliwasabi, Rettich: Was im „Bärenwirt“ auf dem Teller landet, stammt aus der Region. 
Tourismus
01.04.2021

Das Zusammenspiel zwischen Produzenten, Kulinarik und Gastronomie funktioniert in Kärnten besonders gut. Was eine genussvolle und nachhaltige Kulinarik-Destination ausmacht, haben wir uns am ...

Werbung