Direkt zum Inhalt
Advertorial

Gute Aussichten für die schlechte Jahreszeit

01.10.2020

Jetzt Optionen checken und gestärkt in die Herbst-Winter-Zeit gehen: SALOMON FoodWorld® bietet Gastronomen Support für eine sichere und kreative Planung. 

„Bad Weather – Good Business“ lautet das Motto des neuen Ratgebers, den SALOMON FoodWorld® speziell für die Gastronomie erarbeitet hat, um gut vorbereitet in die Herbst-Winter-Zeit zu gehen. Das interaktive PDF steht zum kostenlosen Download zur Verfügung und bietet eine umfangreiche Übersicht, kreative Ideen und Anregungen.

Sorgen der Gastronomen gehört

„Wie kann man das Geschäft im Herbst und Winter erfolgreich gestalten?“ Diese Frage und weitere Sorgen und Bedenken treiben viele Gastronomen um. Sie haben turbulente Zeiten hinter sich und stürmische vor sich: Wenn der Herbstwind und winterliche Temperaturen die Menschen wieder mehr ins Innere treiben, müssen andere Gastro-Konzepte her. SALOMON FoodWorld® hat sich schon einmal Gedanken gemacht …

Hier Folder kostenlos runterladen:  https://www.salomon-foodworld.com/de/goodbusiness/

Auf der Suche nach Lösungen

Im Austausch mit vielen Gastronomen und Köchen aus verschiedenen Regionen und mit unterschiedlichen Arten von Outlets hat SALOMON FoodWorld® das Thema intensiv beleuchtet. Klar ist: Eine Master-Lösung für alle gibt es nicht! Jeder Gastronom muss für seinen Ort und seine Zielgruppe überlegen, welche Lösungen passen. Doch, keiner muss sich alleine seinen Kopf zerbrechen …

Hier Folder kostenlos runterladen: https://www.salomon-foodworld.com/de/goodbusiness/

Praktische Check- und Planungshilfe

Lösungsorientiertes Denken ist das Spezialgebiet von SALOMON FoodWorld® – deshalb ist klar: Mit dem erarbeiteten Handout gibt der Foodservice-Spezialist den Gastronomen eine praktische Check- und Planungshilfe an die Hand, die eine Menge Arbeit spart. Aufgeteilt in die Themenbereiche Außengastronomie, Innengastronomie und Neue Ideen & Take Away, bündelt der Folder übersichtlich relevante Punkte und Anregungen für ein neues Herbst-Winter-Konzept. 

  • So gibt es allerlei Möglichkeiten und Ideen, die Außensaison zu verlängern und den Gästen mit heißen Gerichten und gemütlichem Ambiente eine Alternative zu Innenräumen zu bieten. 
  • Dort wiederum – im Innenbereich – punktet eine kluge Raumnutzung, die geschickte Erhöhung der Besucherfrequenz und ein transparentes Hygienekonzept. 
  • Als dritte Option stehen vielleicht noch ganz neue Wege offen: Take Away und die Umsetzung neuer Ideen bergen womöglich weitere Einnahmequellen. 

Hier Folder kostenlos runterladen:  https://www.salomon-foodworld.com/de/goodbusiness/

SALOMON FoodWorld® bietet zu allen drei Themenbereichen attraktive und praktische Topgerichte, die sich unkompliziert umsetzen, warmhalten, servieren und ausliefern lassen.

Auch für weitere Fragen steht das Team von SALOMON FoodWorld® zur Verfügung: 
https://www.salomon-foodworld.com/de/unternehmen/kontakt-und-anfahrt

 

Weiterführende Themen

Gastronomie
21.10.2020

Alle drei Monate einen neuen Koch? Was nach dem Albtraum des Personalchefs klingt, ist in Wirklichkeit ein spannendes Konzept, mit dem Hotels punkten können

Bierhiglights im Innviertel
Tourismus
21.10.2020

Oberösterreich, besonders das Inn- und Mühlviertel, gelten zu Recht als ­Österreichs Bierhochburgen – und vermarkten sich mittlerweile mit dem Thema auch touristisch

Hotellerie
20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Wärme: Es gibt für jeden Einsatzbereich die passende Gastgarten-Heizung.
Gastronomie
20.10.2020

Eine funktionierende Heizung hilft, die Gastgarten-Saison zu verlängern oder gar über das Gesamtjahr zu erstrecken. Wir erklären die verschiedenen Systeme, ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile ...

Jay Jhingran ist neuer GM.
Hotellerie
20.10.2020

Jay Jhingran hat mit Anfang Oktober offiziell die Stelle übernommen. Der 57-Jährige bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung mit.