Direkt zum Inhalt

Gute Figur am Buffet

12.12.2017

Darbo: Fruchtmousse in drei Sorten zum Löffeln.

Der Tiroler Fruchtveredler Darbo tüftelt meist lang an neuen Kreationen. So auch beim neuen Fruchtmousse, das kürzlich auf den Markt gekommen ist. Erhältlich in drei Geschmacksrichtungen (Erdbeere-Himbeere, Waldbeeren und Mango-Maracuja), sind die Desserts nicht nur optisch ansprechend, sondern schmecken auch: Die Kombination aus Früchten und Kokosnussextrakt ergibt eine fein-
sämige Verbindung, die durch langsames Aufschlagen zu einer lockeren und zarten Fruchtcreme wird.

Während Mousse au Chocolat, Tiramisu, Pudding und Co meist Milch oder Milcherzeugnisse enthalten, ist das Darbo-Dessert auch für eine vegane und laktosefreie Ernährungsweise geeignet. 
www.darbo.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Werbung