Direkt zum Inhalt

Gute Zweitverwertung

10.04.2019

In Mittelkärnten werden alte bäuerliche „Schatzkästlein“ jetzt als Unterkünfte verwendet.
 

Meist eingebettet in Wiesen und Wälder, etwas abseits des Bauernhofes liegen die sogenannten „Troadkåst’n“. Sie sind in einer Holzblockbauweise und meist quadratisch geschaffen und stehen einfach relativ ungenutzt in der Kärntner Landschaft herum. Mit ihren zwei, drei Etagen haben sie einen romantischen, wehrhaften Touch. Doch ursprünglich dienten sie als bäuerlicher Hofspeicher. 
In Kärnten sind sie vor allem in der Region um St. Veit und Feldkirchen beheimatet und dienten dazu, Vorräte und Saatgut zu lagern. Darum wurden sie von der hiesigen Bevölkerung auch als „Schatzkästlein“ des Bauern bezeichnet. Aus Gründen des Feuerschutzes verwendete man ausgesuchtes Bauholz, das nach althergebrachtem Wissen bei Neumond im Winter geschlägert wurde.
Mit den Modernisierungen auf den Bauernhöfen, verloren die „Troadkåst’n“ ihre Bedeutung als Lager. Und kamen so zu einer touristischen Bedeutung. Aufwendig restauriert und mit zeitgemäßem Standard versehen, sind daraus nun Unterkünfte an den landschaftlich schönsten Plätzen Mittelkärntens geworden. So entstanden kuschelige Kleinode revitalisierter bäuerlicher Kultur, ausgestattet mit viel Liebe zum Detail. Zierliche Fenster erhellen die komfortabel ausgestatteten Räume, vom Wohn-, Schlaf- bis zum Sanitärbereich ist jeder Meter fantasievoll genutzt. Das Ergebnis sind außergewöhnliche kleine Fluchtpunkte für eine romantische Auszeit zu zweit. dan

www.kaernten-mitte.at

Autor/in:
Daniel Nutz
Werbung

Weiterführende Themen

Auch heuer wieder wird die Wedl-Hausmesse im Rahmen der GAST Klagenfurt stattfinden.
Gastronomie
11.02.2019

Vom 24. bis 26. März geht die diesjährige Ausgabe der GAST Klagenfurt über die Bühne. Im Mittelpunkt stehen heuer die Themen E-Tourismus, Eisspezialitäten und die WEDL-Hausmesse. Außerdem findet ...

Der Hipster im Service: So sieht die Kampagne von Kapeller-Hopfgartner aus.
Gastronomie
09.01.2019

Mit seiner Kampagne „Coole Stellen am Berg“ wirbt Manuel Kapeller-Hopfgartner um Partnerbetriebe, die ihn dabei unterstützen sollen, regionale Tourismus-Jobs für Fachkräfte wieder attraktiv zu ...

Winterfreuden abseits von Skipisten in Kärnten: Der Weissensee.
Tourismus
13.12.2018

Vor genau 30 Jahren wurde die Kärnten Werbung (damals Kärntner Tourismus Gesellschaft mbH, kurz „KTG“ genannt) aus der Taufe gehoben. Wir trafen uns mit dem heutigen Geschäftsführer Christian ...

Lauter Asylbewerber, die sich integrieren (wollen). Nicht alle lässt man.
Tourismus
23.11.2018

Vor einem Jahr begannen 30 Teilnehmer/-innen des Projekts „TourIK – Tourismus und Integration in Kärnten“ am Tourismus WissensLabor Warmbad Villach (TW LAB) eine facheinschlägige Vorqualifizierung ...

Glamping am Bleder See in Slowenien
Hotellerie
11.10.2018

Das nachhaltige Boutique-Glamping-Resort „Garden Village Bled“ beherbergt Urlauber in glamourösen Zelten und Baumhäusern mitten in einem blühenden Garten.

Werbung