Direkt zum Inhalt

Haid wird’s no lustig

18.03.2019

PFAFFL: Würze, Frucht und schönes Nusserl aus der Weinviertler Riede

Das ohnehin schon recht breite Pfaffl-Sortiment wird noch erweitert. Die Pfaffls waren wieder mal auf Expedition durch die Weinbaugegenden dieser Welt. Diesmal ging es nach Frankreich, und zurück kam man mit dem Kopf voller Ideen. Zart rauchige Gewürznoten (Piment, Zimt, Nelke) und Gelber Apfel in der Nase machen neugierig auf mehr. Die saftigen Apfel-Noten begleitet im Mund ein nussig-würziger Touch, „gekrönt vom zart-herben Finale“, wie es das Kost-Quartett formulierte.

Weingut R & A Pfaffl • Weinviertel DAC Grüner Veltliner Haid 2018 • 13 % • SV • € 8,70 • www.pfaffl.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Mit viel Balance zum ÖGZ-Favoriten

Wein
18.03.2019

CHRISTEN: Duftig und charmant zeigt sich dieser „Evergreen“ von Wein

Wein
18.03.2019

MALTESER: Fruchtbetont legt man in Mailberg den Veltliner an

Wein
18.03.2019

HAGN: Wie Schokolade kleidet der „Hundsschupfen“ den Gaumen aus

Werbung