Direkt zum Inhalt

Halb-Edelstein

02.03.2019

COBENZL: Wertige und zugängliche rote Option für die Schank

In Grinzing und am Nußberg sind die Böden von Muschelkalk und sandigem Lehm geprägt. Diese Rieden, mit klingenden Namen wie Pfeffer, Seidenhaus, Reisenberg und Bellevue, zählen zu den Top-Lagen der Stadt und bringen auch große weiße und rote Burgunder hervor. Amethyst fürs Auge – attraktive violette Randaufhellung, die schön die Sorte anzeigt. Marzipan, Sauerkirsch und Rumtopf-Erdbeere leiten einen wohlgerundeten Wein ein. Wieder viel Vanille und Himbeere, dazu aber auch etwas Piment und Bitterschokolade, vor allem im Finish.

Weingut Cobenzl • Blauer Zweigelt Bisamberg-Wien 2017 • 13 % • SV • € 6,60 www.weingutcobenzl.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
02.03.2019

SCHNEEBERGER: Frucht, Säure und Würze bringt er alles mit

Wein
02.03.2019

ALFRED FISCHER: Viel Wein im Liter- Format liefert dieser Burgenländer

Wein
02.03.2019

WEGENSTEIN: Mediterrane Kräuter und Trinkfluss stehen zu Buche

Wein
02.03.2019

LENZ MOSER : Komplexer Zweigelt mit Betonung der Würze

Wein
02.03.2019

SCHNEEBERGER: Reif und herb zugleich, erfreut dieser Steirer-Rote

Werbung