Direkt zum Inhalt

Handegeschöpfte Edelschokolade

21.06.2005

Den ultimativen Schokoladegenuss für den verwöhnten Gourmet gibt es ab sofort bei Haas & Haas. Die einzigartigen Schokoladekreationen werden in einem traditionsreichen österreichischen Familienbetrieb erzeugt.

Als Basis dient eine etwa 70%ige Cuvée aus Peru-, Java- und Madagaskar Kakao, die mindestens 72 Stunden conchiert (gerührt), anschließend von Hand in Formen gegossen und mit Blüten oder Meersalz bestreut wird. Es werden ausschließlich natürliche Blütenessenzen aus der Provence verwendet. Die Zartbitterschokolade gibt es in mehreren Sorten: Veilchenöl mit kandierten Veilchen, Rosenöl mit kandierten Rosen der Sorte “Centifolia”, mit brasilianischem Pfeffer oder Ingwer. Ein weiteres ungewöhnliches Geschmackserlebnis bietet eine köstliche Vollmilchschokolade mit grobem Meersalz.

Info: Haas & Haas, 1010 Wien, Stephansplatz 4, Tel. 01/512 97 70

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Der Spa steht für Wellness, Gesundheit und Entspannung. Hygiene und Sauberkeit sind Grundvoraussetzung.
Hotellerie
14.04.2021

Sauberkeit und Hygiene im Spa-Bereich sind ein Muss - aber scheinbar keine Selbstverständlichkeit! 5 Regeln unserer Expertin dienen als Checklist.

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

Werbung