Direkt zum Inhalt

Handicap ist kein Hindernis

23.09.2005

Die Anzahl von Menschen mit einer Behinderung nimmt in unserer Gesellschaft ständig zu. Trotzdem ist das Urlaubsangebot für diese Zielgruppe bis jetzt oft noch dürftig.

Unter www.nohandicap.at findet sich für diese Menschen jetzt ein kompetenter Wegweiser zu ungetrübten Urlaubsfreuden in Oberösterreich. Rollstuhltaugliche Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen sowie Veranstaltungen im ganzen Bundesland sind darin zu finden. „Die Internetplattform ist ein wichtiger Beitrag dazu, Menschen mit Behinderung auf zielgruppengerechte Urlaubsangebote aufmerksam zu machen und ihnen die touristischen Schätze Oberösterreichs zu erschließen“, ist Tourismus-Landesrat Viktor Sigl überzeugt.

Knapp 60 Beherbergungsbetriebe, von der Privatpension bis zum Vier-Sterne-Hotel, haben sich einer eingehenden Prüfung auf Rollstuhltauglichkeit gestellt. „Diese Tests wurden von Betroffenen durchgeführt, eine Tatsache die entscheidend zum fundierten Informationswert beiträgt“, ergänzt Mag. Karl Pramendorfer, Vorstand des OÖ Tourismus. Das Ergebnis ist eine Einteilung in Kategorien von einem (eingeschränkt rollstuhltauglich) bis drei Rollstühlen (absolut rollstuhltauglich). Neben der bereits bestehenden Broschüre erhalten Informationssuchende über diese Homepage alle notwendigen Details zum jeweiligen Betrieb, können E-Mails schicken bzw. sind ein Großteil der Betriebe auch gleich online buchbar.
Auf den von der OÖ Touris-mus Technologie GmbH gestalteten Internetseiten finden Urlaubsinteressierte zudem rollstuhltaugliche Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten oder auch Veranstaltungshighlights in ganz Oberösterreich, die für Rollstuhlfahrer zugänglich sind. Unter einem weiteren Menüpunkt „Serviceinfos“ gibt’s außerdem Adressen von Fremdenführern oder Reisebüros mit speziell abgestimmten Programmen, Servicestellen für Menschen mit Behinderungen, Verleih- und Reparaturstellen für Rollstühle sowie Fahrtendienste.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Meinung
04.03.2021

Angesichts der Virus-Situation kann man mit keinen großen Öffnungsschritten in Gastronomie oder Hotellerie gerechnet werden. Als Folge muss auch die Hilfe für die schuldlos geschlossenen Betriebe ...

Richtig guten Kaffee in Ihrem Betrieb anbieten, ist gar nicht so schwierig. 7 Punkte, die man beim Einkauf und Zubereitung beachten sollte.
Gastronomie
04.03.2021

Welche Parameter entscheiden über guten Kaffee in der Gastronomie? Ausgehend von den Grundkomponenten – Mischung, Mahlung, Maschine und Mensch –, gibt es sieben Punkte, die zu einer Top- ...

Wiener Gastronomen, die keinen eigenen Gastgarten haben, sollen Flächen in öffentlichen Schanigärten bekommen.
Gastronomie
03.03.2021

Das Angebot richtet sich an jene Gastronomen, die über keinen eigenen Gastgarten verfügen. Linz prüft nun die Adaptierung des "Wiener Modells".

v. li.: Cafetier Berndt Querfeld und "Soul Kitchen" Chefin Farangis Firoozian, NEOS-Wirtschaftssprecher Sepp Schellhorn und SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter.
Gastronomie
03.03.2021

Neos und SPÖ fordern Klarheit bei Geschäftsraummieten und Wirtschafshilfen.

Das Flemings Mayfair zählt zu den ältesten Hotels der britischen Hauptstadt. Das Haus stammt aus dem Jahr 1851 und ist eines der wenigen noch in Privatbesitz befindlichen Hotels Londons.
Hotellerie
03.03.2021

3000 Mahlzeiten gespendet: Das Flemings Mayfair kocht für Londons Obdachlose.

Werbung