Direkt zum Inhalt

Hannahs Plan hat neuen Chef de Cuisine

02.05.2019
Fabian Bartels

Fabian Bartels hat als Chef de Cuisine die gastronomische Leitung von Hannahs Plan, Hannahs Speisesaal & ViennaBallhaus übernommen. Der 32-Jährige war zuletzt als Küchenchef im Grand Hotel Wien tätig, davor bekochte er u. a. die Gäste als Sous-Chef im Restaurant „The Bank“, Park Hyatt Vienna und Park Hyatt Hamburg sowie auf der MS Europa Hapag-Lloyd/Restaurant Dieter Müller. 

„Die Arbeit in der Hotellerie und Spitzengastronomie erfordert Disziplin, Flexibilität, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Engagement und Motivation, Fähigkeiten, welche ich mir über die vielen Jahre als Koch aneignen konnte“, so Bartels, „ein immer gleichbleibendes, hohes Qualitätsbewusstsein ist seither Leitfaden meiner Arbeit. Ich freue mich sehr, meine Leidenschaft zum Kochen nun in einem kleineren, familiären Umfeld fortsetzen zu können.“ 

Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
22.09.2020

Reitterer: Bund darf Betriebe mit Einnahmenrückgängen nicht allein lassen.

Die Sperrstunde wird vorverlegt - vorerst in Westösterreich.
Gastronomie
22.09.2020

Die Maßnahmen werden verschärft: Ab kommenden Freitag schließen Lokale in Vorarlberg, Tirol und Salzburg bereits um 22 Uhr. 

Die Innsbrucker Herbstmesse ,light‘ und der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie werden heuer nicht stattfinden.
Gastronomie
17.09.2020

Die Herbstmesse „light“ und der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie finden heuer nicht statt.

Gastronomie
17.09.2020

Das oberösterreichische Traditionsunternehmen ist covid-bedingt in Turbulenzen geraten. Es soll zu einem Sanierungsverfahren kommen.

Markus Gratzer und die Experten der ÖHV, wollen nun auch Gastronomen ansprechen und vertreten.
Gastronomie
16.09.2020

Die Hotelliersvereinigung ÖHV will ihren Kreis an Mitgliedern ab sofort auf die Gastronomie ausweiten. Welche Strategie hinter dieser Idee steckt, wollte gast.at von  ...

Werbung