Direkt zum Inhalt

Hannahs Plan hat neuen Chef de Cuisine

02.05.2019
Fabian Bartels

Fabian Bartels hat als Chef de Cuisine die gastronomische Leitung von Hannahs Plan, Hannahs Speisesaal & ViennaBallhaus übernommen. Der 32-Jährige war zuletzt als Küchenchef im Grand Hotel Wien tätig, davor bekochte er u. a. die Gäste als Sous-Chef im Restaurant „The Bank“, Park Hyatt Vienna und Park Hyatt Hamburg sowie auf der MS Europa Hapag-Lloyd/Restaurant Dieter Müller. 

„Die Arbeit in der Hotellerie und Spitzengastronomie erfordert Disziplin, Flexibilität, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Engagement und Motivation, Fähigkeiten, welche ich mir über die vielen Jahre als Koch aneignen konnte“, so Bartels, „ein immer gleichbleibendes, hohes Qualitätsbewusstsein ist seither Leitfaden meiner Arbeit. Ich freue mich sehr, meine Leidenschaft zum Kochen nun in einem kleineren, familiären Umfeld fortsetzen zu können.“ 

Werbung

Weiterführende Themen

Strahlten um die Wette: Amuse-Bouche-Macherin Piroska Payer (Mitte) und „ihre“ Top-Lehrlingsteams. Die Siegerehrung findet am 27. November im Arcotel Wimberger in Wien statt. 600 Gäste werden erwartet.
Hotellerie
05.09.2019

Bei der Vorausscheidung des „12. Wettkampfs der Top-Lehrlinge“ qualifizierten sich neun Top-Lehrlings-Teams der Spitzenhotellerie für das Finale.

 

Mario Gerber, Fachgruppe Hotellerie WK Tirol, und Alois Rainer, Fachgruppe Gastronomie WK Tirol
Tourismus
05.09.2019

Die beiden Tiroler Obleute Mario Gerber (Hotellerie) und Alois Rainer (Gastronomie) über Herausforderungen und Lösungen, von Airbnb über den Fachkräftemangel bis zur bröckelnden Tourismusgesinnung ...

Karin Kaufmann
Gastronomie
05.09.2019

Küchenmeisterin und Buchautorin Karin Kaufmann sprach mit der ÖGZ über die Vorzüge der regionalen Küche, warum Salz ein zentrales Gewürz ist und was ihr am gastronomischen Angebot fehlt.

Das Restaurant im Vier-Sterne-Hotel „Der Kaiserhof“ wird neu verpachtet.
Gastronomie
05.09.2019

„Der Kaiserhof“ liegt zentral am Marktplatz in Ried und hat eine Gesamtfläche von 300 m².  

Sake und Maki: immer eine gute Kombination.
Gastronomie
29.08.2019

Sake ist das Nationalgetränk Japans. Schlicht aus Wasser und Reis hergestellt, ist Reiswein eines der natürlichsten und reinsten Getränke der Welt – und wird seit kurzem als exotischer Trend von ...

Werbung