Direkt zum Inhalt

Hans D. Turnovszky verlässt AHI

08.04.2009

Fast acht Jahre hat Hans D. Turnovszky als Generaldirektor die Geschicke der Austria Hotels International gelenkt und zieht sich nun aus dem aktiven Geschäft zurück.

Hans D. Turnovsky zieht sich aus dem aktiven Geschäft zurück

Der Vollblut-Hotelier war im Laufe seiner langen Karriere auf vier Kontinenten unter anderem für Intercontinental, Kempinski, Regent International Hotels, Orient Express Hotels und die Rafael Gruppe tätig. Nach vielen Jahren im Ausland kehrte er Mitte der 90-er Jahre nach Österreich zurück, um die Leitung des ANA Grand Hotels in Wien zu übernehmen. Nach einem Aufenthalt in Salt Lake City übernahm er dann wiederum in Österreich 2002 die Generaldirektion der Austria Hotels International.

Mit viel Elan und Einsatz AHI neu positioniert

Hier leitete er ein umfangreiches Programm zur Neupositionierung der traditionellen Hotelkette ein und brachte die 14 Betriebe der AHI mit einem straffen Renovierungsprogramm und einem Team von jungen, ambitionierten Mitarbeitern auf den neuesten Stand. Österreich dankte ihm sein touristisches Engagement mit zahlreichen Ehrungen. So erhielt Hans D. Turnovszky unter anderem das Silberne und Goldene Ehrenzeichen der Republik, das Goldene Verdienstzeichen der Stadt Wien und wurde zum Kommerzialrat ernannt.
Seine langjährige Erfahrung und sein Wissen auf dem Gebiet von Hotellerie und Tourismus wird Hans D. Turnovszky weiterhin in diversen Funktionen im In- und Ausland einsetzen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ab Mitte Mai dürfen Hotels wieder aufsperren - unter Auflagen.
Tourismus
08.04.2020

Ministerin Köstinger kündigt für Mitte Mai an, dass Hotellerie und Gastronomie wieder, unter Auflagen, öffnen können. Wie genau dieser Plan aussieht, ist noch Teil von Gesprächen.

Gutscheine für Nächtigungen. So können sich Hotels bei www.hoxami.com Agenturleistungen sichern.
Hotellerie
02.04.2020

Hotels, die während der Krise nicht auf Online-Agenturleistungen verzichten wollen, bekommen jetzt ein interessantes Angebot. Leere Zimmer gegen Agenturleistungen wie Kampagnen oder SEO. ...

Mit einer Milliarde an Haftungen soll für Liquidität gesorgt werden.
Hotellerie
27.03.2020

1 Milliarde Euro werden Hotels und Gastronomie an Haftungen zur Verfügung gestellt. 6 Bundesländer übernehmen die Zinsen. Betriebe klagen oftmals über Probleme bei der Kreditvergabe. 

Nicht nur Bares ist Wahres: Alternativen zum Bargeld sind im Kommen.
Gastronomie
06.02.2020

Auch wenn das Bargeld in Österreich immer noch beliebt ist: Ausländische Gäste möchten mit Handy, Apple Pay oder Alipay zahlen. Wir sind der Frage nachgegangen, welche Bezahlformen für die ...

Hotellerie
23.01.2020

Einwegplastikartikel für Gäste sollen in der Accor-Gruppe bis 2022 der Vergangenheit angehören. Und zwar weltweit.

Werbung