Direkt zum Inhalt

Happy Spoons

09.11.2011

Leckers vom Löffel
40 köstliche Rezepte für Appetithäppche, die mit dem Löffel gereicht werden können - Köstlichkeiten schnell und leicht gemacht mit präzisen Anleitungen und originellen Ideen

Wer kennt sie nicht, die wunderbaren Amuse-Gueules oder Amuse Bouches, den Gruß aus der Küche. Und immer öfter wird zum Servieren der feinen Kleinigkeiten ein Löffel verwendet. Ob Metall- oder Porzellanlöffel, die kleinen Köstlichkeiten sind dadurch nicht nur eine Freude für den Mund sondern auch eine Freude für das Auge. Dazu kommt noch eine praktische Komponente. Auf Löffeln serviert kann das mundgerechte Häppchen, das zumeist als Vorspeise im Rahmen eines Menüs serviert wird, aber auch gut als kleiner Gaumengenuss zu Wein und Sekt passt, leicht gegessen werden. Die Rezepte im Buch sind facettenreich. Ob Entenkeulen-Confit mit karamellisierten Äpfeln, Rochefortschaum mit Chicorée oder Wachteleier mit Thunfischcreme, alle Häppchen haben eine trendig-elegante Note.

  

Leckers vom Löffel

Verlag: Edition Styria

Autor: Philippe Mérel

ISBN: 978-3-99011-043-0

Seiten: 64 Seiten

Einband: Hardcover

Preis: 14,99

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Crowdfunding biete eine Win-Win-Situation, meint Wolfgang Kleemann, der Generaldirektor der Tourismusbank ÖHT.
Gastronomie
24.11.2021

Die unglaubliche Summe von 200 Milliarden Euro liegt unverzinst auf Österreichs Sparbüchern. Die EU-Kommission schlägt nun vor, private Investments in KMU staatlich zu fördern. Im Fokus steht die ...

Hotellerie
24.11.2021

Der Schweizer Verband Hotelleriesuisse sieht eine Erholung auf die Beherbergungsbranche zukommen. Die Buchungen liegen aber weiterhin unter dem Vorkrisenniveau. Zudem herrscht noch immer viel ...

Der ÖHV-Kongress wird heuer zum zweiten Mal in Folge in den Mai verschoben.
Hotellerie
24.11.2021

Unter dem Thema „Arbeitswelten neu denken“ hätte im Jänner der ÖHV-Kongress in Wien stattfinden sollen. Die unsichere Pandemiesituation erfordert nun ein Verschieben auf Mai. 

Die Corona-Hilfen laufen weiter. Der Rahmen der Hilfsleistungen wurde bis März verlängert.
Gastronomie
19.11.2021

Alles sind sich einig: der Lockdown wäre vermeidbar gewesen. Verantwortlich sind die anderen. Wirtschaftshilfen werden das Schlimmste abfedern.

Die Angst vor einem Totalausfall der Wintersaison geht um.
Tourismus
18.11.2021

Es ist jämmerlich, dass wir trotz der Verfügbarkeit von ausreichend Impfstoff der Pandemie nicht Herr werden. Es bleibt also nur ein Lockdown, den sich niemand zu verkünden traut.

Werbung