Direkt zum Inhalt
 

Haubenköche eröffnen Wiener Restaurantwoche

07.02.2018

Mehr als 100 Top-Restaurants laden heuer wieder zum Durchkosten ein

Die Wiener Restaurantwoche am 19. Februar startet in die nächste Runde! Das tradsitionalle (seit 2008 bestehende) Gourmet-Event lädt die Gäste dazu in 100 verschiedene Top-Restaurants ein. Mit einer Steigerung von 20 Prozent der teilnehmenden Restaurants, im Vergleich zum Vorjahr, gibt es einen neuen Rekord, und auch ein noch nie dagewesene große Vielfalt an Speisen und Geschmäckern. Keine Veränderungen gibt es beim Preis: Eine ganze Woche lang können sich Gäste bei einem 2-gängigen Mittagsmenü für 14,50 Euro oder einem 3-Gänge-Dinner um 29,50 Euro verwöhnen lassen. Pro weiterer Haube gibt es einen Preiszuschlag von 5 Euro mittags und 10 Euro abends. Reservierungen sind unter www.restaurantwoche.wien möglich. 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Am 24. und 25. März findet erstmals ein eSports-Event von internationaler Dimension in Österreich statt.
Tourismus
09.03.2018

Am 24. und 25. März startet Österreich ins eSports-Zeitalter: Das Electronic Sports Festival feiert seine Premiere im Wiener Hallmann Dome. 

Gerold Ecker vor dem Badeschiff: „Haben zu einer Zeit investiert, als man dafür bestenfalls belächelt wurde.“
Gastronomie
05.03.2018

Die Pachtverträge für sechs Gastroflächen zwischen Franzens- und Augartenbrücke laufen im Oktober aus. Sie wurden neu ausgeschrieben. Gleichzeitig wurde eine Fläche ohne Ausschreibung vergeben. ...

Gastronomie
20.02.2018

Die burgenländischen Winzer präsentieren sich am 5. März in der Wiener Hofburg und am 8. März im Design Center Linz.

Tourismus
07.02.2018

Die Kongresstadt Wien hat einen wichtigen Kongress sichern können. Der zehnte Weltkongress der Psychotherapeuten kehrt an den Gründungsort Wien zurück

Am Wiener Verteilerkreis soll ein moderner Fernbusterminal entstehen und den in die Jahre gekommenen Standort in Erdberg ersetzen.
Tourismus
01.02.2018

Schon länger fordert die  Wirtschaftskammer einen neuen, zentralen Busterminal für internationale Reisen in Wien. Nun wurde ein Projekt vorgestellt. Ablehnung kommt von der Bezirksvertretung ...

Werbung