Direkt zum Inhalt

Hausgemachte Cookies aus Australien

09.12.2005

Eine Frische Idee erobert Europa , täglich frisch in Australien ohne jegliche Chemische Zusätze gebacken (daher immer nur 3 Monate haltbar), mit dem Flugzeug nach London & weiter auf dem Kontinent verteilt.

Tolle Geschmacksrichtungen, Datteln mit Ingwer, Aprikose mit weißen Schokoladen Stücken, Schokolade mit riesigen Schokostücken, speziell für die Kinder mit Smarties & viele weitere teils exotische Kompositionen.

Die Riesen Cookies haben über 60 Gramm und werden stielvoll im Luftdichten Schauglas präsentiert. Die Baby Buttons mit rund 10 g helfen dem Bäcker, Konditor bei Zeitnot das Buffet oder die Vitrine zu füllen > die Top Qualität lässt keinen Zweifel am „wie Hausgemacht!!“

Die Riesen Cookies, auch Einzel als Flowpack im attraktivem Display für die Hygienische Selbstbedienung & für den kleinen Hunger zwischendurch, auch mit 2 Baby Buttons als 20 g Naschpackung. Bei Allergien, sind auch einige Sorten glutenfrei erhältlich.

Exklusiv & nur auf Bestellung erhältlich bei Coffee and Flavor, Rasthausstrasse 8, 3373 Kemmelbach, e-mail : coffeeandflavor@eberlein.at, www.riesencookies.at, Tel. 0664 1075450, Fax 07412 551168

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In den Burger von morgen kommt immer öfter Fleischersatz.
Gastronomie
06.05.2021

Was Essen wir in der Zukunft und wieso? Diese Fragen haben wir Foodtrendforscherin Hanni Rützler gestellt und fünf Antworten ­bekommen.

Peter und Nicole Hruska erkunden mit ­ihrem Heurigen neue Wege und ­Zielgruppen.
Gastronomie
06.05.2021

Weil Service-Chefin Nicole Hruska überzeugte Veganerin ist, erweiterte sie gemeinsam mit Ehemann Peter die Speisekarte im St. Pöltner „Stanihof“ um fleischfreie Alternativen. Der Erfolg ist der ...

Gastronomie
06.05.2021

In Österreich gehen jährlich rund eine Million Tonnen genießbarer Lebensmittel entlang der Lebensmittel-Lieferkette verloren. Ein Problem, das auch die Gastronomie betrifft. Doch es gibt kreative ...

Harald A. Friedl, Jurist und Philosoph und forscht und lehrt mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit am Studiengang Gesundheitsmanagement im Tourismus an der FH Joanneum in Bad Gleichenberg.
Tourismus
06.05.2021

Wird der Tourismus nach der Pandemie nachhaltiger? Tourismusethiker Harald A. Friedl meint: eher nein! ­Einzige Chance: Wenn den Gästen Lust auf besseren Konsum gemacht wird.

So schaut's aus, die Waldbühne: Die Location rund um den Herrensee ist einzigartig und seit vielen Jahren ein Fixpunkt für Freunde des gepflegten Musikgenusses.
Tourismus
05.05.2021

Mit einem überarbeiteten Konzept soll das populäre Musikfestival im Sommer sicher über die Bühne gehen können. Wir präsentieren das Line-up.

Werbung