Direkt zum Inhalt

Heineken präsentiert die Blockbuster des Kinoherbstes 2004

24.09.2004

Heineken startet ab November eine Promotion rund um die kommenden Kino-Highlights. Als Hauptpreis winkt ein Flug zum weltweit größten Treffen der Filmindustrie in Las Vegas.

Der Weltbürger unter den Bieren macht sich in Österreich nicht nur mit Top-Events wie dem GREENROOM einen ausgezeichneten Namen, für starke Aufmerksamkeit wird nun auch eine weitere attraktive Aktion sorgen. So präsentiert Heineken gemeinsam mit Cineplexx die internationalen Blockbuster 2004 und hat dazu auch eine einmalige Verkaufsförderung entwickelt.

Die medienübergreifende Promotion läuft vom 3. November bis 18. Dezember und wird in den Bereichen Kino, Internet, Lebensmittelhandel und Gastronomie umgesetzt.

Mit jedem bestellten Heineken bekommen die Biergenießer nicht nur Premiumqualität auf den Tisch, sie erhalten zusätzlich ein Rubbellos. Als Sofortgewinne winken insgesamt 1.500 Kinotickets oder eine von 5.200 Paco-Flaschen. Diese formschöne Super-Premium-Flasche gibt es nur als Limited Edition in Österreich. All jene, die einen Code frei rubbeln, können sich auf der Heineken bzw. Cineplexx Homepage eintragen und haben somit die Chance auf den Gewinn des Hauptpreises: einen Flug zur ShoWest in Las Vegas, dem weltweit größten Treffen der Filmindustrie. Der glückliche Gewinner des Hauptpreises hat die Chance, mit Julia Roberts, George Clooney oder einem anderen Filmstar ein kühles Heineken zu genießen.
Gastronomen, die an der Blockbuster-Promotion teilnehmen, werden mit einem umfangreichen Profipaket unterstützt. Dazu gehören Rubbellose, Paco-Flaschen, Thekendisplays, T-Shirts, zwei Kinotickets sowie eine Heineken-Kamera.

Darüber hinaus wird die Blockbuster-Promotion auch im Lebensmittelhandel umgesetzt, wo auch die bewährte Heineken Green Island, dieses Mal auf Film getrimmt, wieder durch die österreichischen Einkaufszentren tourt. Jeder 6er Träger ist im Aktionszeitraum mit einem Rubbellos versehen.

Die Marke Heineken hat eine besondere Leidenschaft für Qualität, eine weltoffene Einstellung und eine engagierte Persönlichkeit. Heineken gibt es heute in über 170 Ländern der Erde. Weltweit werden jede Minute 12.000 Flaschen Heineken geöffnet.

Homepage: www.brauunion.at oder www.heineken.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Besucher sollen sich sicher fühlen. Deshalb gibt es beim Rumfestival und beim Ginmarkt heuer Zeitfenster.
Gastronomie
30.07.2020

Die Veranstaltung geht von 25. bis 26. September mit einem neuen, sicheren Konzept über die Bühne. 

Gastronomie
30.07.2020

Ziel der Umfrage ist es, die aktuelle Stimmung der Wienerinnen und Wiener im Rahmen der Corona-Krise zu erheben. Bitte teilen Sie die Umfrage mit Ihren Gästen!

 

Gastronomie
30.07.2020

Die "Zukunftsinitiative Gastronomie", initiiert von Salomon FoodWorld und FVZ Convenience, hat sich zum Ziel gesetzt, der Branche in Zeiten der Corona-Krise unter die Arme zu greifen. Gastronomen ...

Roman Horvath (li.) und Heinz Frischengruber.
Wein
29.07.2020

Platz drei weltweit, Platz eins in Europa: Die Domäne Wachau räumt beim „World’s Best Vineyards Award“ ab.

Eine Kämpferin für gesunde Ernährung. Wiener gründete in Berlin eine Stiftung für gesunde Ernährung bei Kindern.
Gastronomie
23.07.2020

Die Gastro-Betriebe der TV-Köchin und EU-Parlamentarierin Sarah Wiener sind insolvent. Grund sind nach eigenen Angaben die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Geschäft. 

 

Werbung