Direkt zum Inhalt

Heiteres unter dem Zwettler Bierglas

16.06.2005

Wird eine von Künstlern gestaltete Bierdeckelserie in millionenfacher Auflage präsentiert, dann spricht ganz Österreich von der Jahresedition aus der Privatbrauerei Zwettl. Farbenfroh und humorvoll - sechs neue Motive, vom bekannten Karikaturisten Bruno Haberzettl gestaltet, wurden nun im Kloster UND präsentiert.

Mit dieser außergewöhnlichen Gestaltung ihrer Bierdeckel stellen
die Zwettler Bierbrauer jährlich eine(n) KünstlerIn ins Rampenlicht.
Seit 1993 - damals die Edition "Mogst no a Zwettler!" von Johannes
Fessl in einer Gesamtauflage von 500.000 Stück - werden
verschiedenste Themen im Kronenkorkenformat vorgestellt. Die aktuelle
Edition 2005 erzielt mit der Produktionsmenge von mehr als 3
Millionen Stück eine Rekordauflage.

Er bezeichnet sich als "Pedant, was die Arbeit betrifft!". Hinter
den witzigen Ideen von Bruno Haberzettl verbirgt sich jene
satirisch-zynische Schärfe, die den gebürtigen Waldviertler
auszeichnet. Kein Detail ist zu unbedeutend, wenn es darum geht,
liebevoll choreographische Figuren darzustellen.

Die Zwettler Kronenkorken-Bierdeckel finden zumeist in der
Gastronomie Verwendung. Sie sind Blickfang, Gesprächsthema und
Sympathieträger zugleich. Von Neuseeland bis Kanada - immer wieder
versendet die Privatbrauerei Zwettl Editionen in alle Welt. Als
begehrtes Sammlerobjekt werden Einzelstücke der frühen Editionen
bereits zu Liebhaberwerten gehandelt.

www.zwettler.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
21.10.2020

Alle drei Monate einen neuen Koch? Was nach dem Albtraum des Personalchefs klingt, ist in Wirklichkeit ein spannendes Konzept, mit dem Hotels punkten können

Bierhiglights im Innviertel
Tourismus
21.10.2020

Oberösterreich, besonders das Inn- und Mühlviertel, gelten zu Recht als ­Österreichs Bierhochburgen – und vermarkten sich mittlerweile mit dem Thema auch touristisch

Hotellerie
20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Wärme: Es gibt für jeden Einsatzbereich die passende Gastgarten-Heizung.
Gastronomie
20.10.2020

Eine funktionierende Heizung hilft, die Gastgarten-Saison zu verlängern oder gar über das Gesamtjahr zu erstrecken. Wir erklären die verschiedenen Systeme, ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile ...

Jay Jhingran ist neuer GM.
Hotellerie
20.10.2020

Jay Jhingran hat mit Anfang Oktober offiziell die Stelle übernommen. Der 57-Jährige bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung mit.

Werbung