Direkt zum Inhalt

Henry zieht bei Billa ein

16.09.2010

Billas neuer Feinkosttempel am Neuen Markt in Wien wartet mit einem Untermieter auf: Do&Co. Die Marke „Henry“ aus dem Hause Do&Co. hat die Feuertaufe schon längere Zeit hinter sich.

Attila Dogudan vor der Kühlvitrine von „Henry“, sein Bistro-Konzept, das 2006 in der BMW-Welt ins Rennen ging

So hat Attila Dogudan das Bistro-Konzept schon 2006 in der BMW-Welt in München umgesetzt. Nunmehr erfährt „Henry“ in Österreich seine Feuertaufe. Der Rewe-Konzern holt sich nämlich für den neuen Billa Corso im Herrenhuterhaus am Neuen Markt in Wien erstmals einen Gastronomiepartner. Die Wahl fiel auf Do&Co mit seinem Bistro-Konzept „Henry“.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
02.12.2020

Ohne die ausländischen Gäste ist eine Skisaison fast nicht vorstellbar. 

Branche
26.11.2020

Gäste schätzen zum Frühstück einen guten Filterkaffee. Kaffee-Experte Goran Huber vom Kaffee-Institut in Innsbruck erklärt im ÖGZ-Interview, worauf es bei der Qualität ankommt.

Hotellerie
26.11.2020

Gregor Hoch, Chef des 5-Sterne Hotels Sonnenburg in Oberlech und ehemaliger ÖHV-Präsident, spricht endlich im ORF aus, was viele Kolleginnen und Kollegen denken: Er rechnet nicht mehr mit einem ...

Skifahren in den Weihnachtsferien. Geht das?
Tourismus
26.11.2020

Derzeit wird heiß über die europaweite Schließung der Skigebiete diskutiert. Und auch in der Redaktion der ÖGZ. Ein Pro und ein Contra. 

Tourismus
26.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Werbung