Direkt zum Inhalt
H&M startet mit dem neuen Label "Arket" und will an bestimmten Standorten auch Gastronomie integrieren.

H&M geht unter die Gastronomen

07.04.2017

Der schwedische Textilriese geht noch heuer mit einem neuen Textillabel an den Start. In das neue Ladenkonzept sollen auch Cafés mit neuer nordischer Küche integriert werden.

Die Zeiten sind hart, auch für (große) Textilhändler: Die schwedische Modegruppe H&M will noch heuer ein neues Label namens "Arket" starten und dabei auf ein etwas hochpreisigeres Sortiment setzen. Grund dafür dürften die jüngsten Gewinnrückgänge sein. Die Besonderheit von "Arket" ist neben einem neuen Ladenkonzept auch ein integriertes Café - zumindest dort, wo es der Standort erlaubt. Gastronomisch will man bei "Arket" auf die neue nordische Küche setzen - mit "gesunden und hochwertigen Zutaten". 

Im Herbst 2017 soll der erste Arket-Store in London starten. Gleichzeitig werden in 18 europäischen Ländern die Produkte online verfügbar sein. Weitere Neueröffnungen sind in München, Kopenhagen und Brüssel vorgesehen. 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Kaffeevollautomaten können eine praktische Lösung auch im Profibereich sein. Man muss nur vor dem Kauf genau klären, worauf es einem ankommt.
Gastronomie
06.10.2021

Ohne einen Barista beschäftigen zu müssen, liefern Vollautomaten guten Kaffee. Der Einsatz ist vielfältig und eignet sich für Bereiche der Gastronomie sowie Hotels. Wir haben eine Checklist ...

Im Art-déco-Stil: Das „Lenz“ im Hilton.
Gastronomie
02.09.2021

Das Restaurant im Wiener Hilton Hotel ändert seine Ausrichtung. Aber auch optisch hat sich einiges getan. Dafür wurde eigens ein Londoner Designerteam beauftragt.

Die meisten Gastronomen beharren nicht auf das Tragen von Masken.
Gastronomie
01.09.2021

In Deutschland wird in der Gastro mehr auf das Tragen von Masken geschaut als in Österreich. Das fand eine Studie des Hygiene-Spezialisten Hagleitner heraus. 

Sigi Goufas, Silvia Trippolt-Maderbacher, „Trippolt Zum Bären“, Bad St. Leonhard, Kärnten, Alexander Zach, Kraus Café + Bar, Wien, Thomas Figlmüller, Figlmüller Holding, Wien (v.lo. nach rechts unten)
Gastronomie
24.08.2021

Derzeit wird politisch eine mögliche Einführung der 1-G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte) in der Gastronomie diskutiert. Wir haben Unternehmerinnnen und Unternehmer gefragt, was sie davon halten ...

Das Angebot an italienischen Caféspezialitäten umfasst Klassiker wie Espresso, Cappuccino und Latte Macchiato und wird durch eine Auswahl an typisch amerikanischen Süßspeisen abgerundet.
Gastronomie
12.08.2021

Der US-amerikanisches Fast-Food-Franchise-Systemgastronom Kentucky Fried Chicken startet im August in Österreich mit eigenen KFC-Cafés. Kaffeepartner ist Lavazza.

Werbung