Direkt zum Inhalt

Hochprozentiges aus Österreich

09.11.2006

"Hochprozentiges aus Österreich" ist eine ideale Lektüre sowohl für die Kenner und Liebhaber heimischer Edelbrände als auch für Laien, die einen Wegweiser suchen, um sich im Wunderreich der Destillate zurechtzufinden.

Neben einem historischen Abriss (die Kunst des Brennens sowie die dazu verwendeten Geräte von den ersten Anfängen bis herauf in Gegenwart) bietet das Buch eine Fülle an Detailinformationen und Insiderwissen.

Der Bogen spannt sich von den verwendeten Rohmaterialien über eine genaue Beschreibung der Besonderheiten der bekannten und weniger bekannten Marken bis hin zu einer regional gegliederten Übersicht der in Österreich beheimateten Brennereien und deren Erzeugnisse. Für diejenigen, die lieber verkosten als lesen wollen, findet sich am Schluss ein kleines "Schnaps-ABC" mit einer Kurzbeschreibung der im Buch erläuterten Begriffe sowie ein umfangreiches Schlagwort-, Orts- und Personenverzeichnis im Registerteil. Erscheinungstermin: Mai 2006

m|n medienverlag, www.medienverlag.at, ISBN 3-900254-13

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die Sperrstunde fällt in Österreichs Gastro im Juli. Fragen bleiben trotzdem offen.
Gastronomie
09.06.2021

Mit Juli soll die Covid-bedingte vorverlegte Sperrstunde fallen. Demnach könnte auch die Nachtgastronomie aufsperren. Eigentlich. Denn ohne der Möglichkeit zu Tanzen und an der Bar zu sitzen wird ...

Gastronomie
02.06.2021

Die Tischreservierungen in der Gastronomie nehmen in Zeiten der Pandemie zu. Doch was tun, wenn die Gäste dann doch nicht kommen?

v. l. o.: Johanna Werner, Andreas Senn, Uwe Machreich und Laurent Jell.
Gastronomie
02.06.2021

Wir haben nachgefragt bei: Johanna Werner, Andreas Senn, Uwe Machreich und Laurent Jell.

Der Trend zum Wandern geht in die Masse, neuerdings flanieren Urlauber auch gerne in den Berne.
Tourismus
02.06.2021

Seit einigen Jahren erlebt Wanderurlaub einen stetigen Aufschwung. Die Pandemie hat den Outdoor-Boom noch weiter verstärkt. Neue touristische Produkte tragen dem Rechnung.

Gastronomie
01.06.2021

Serie "Local Heroes": Seit 2020 züchtet Andreas Eibl in einem ehemaligen Kuhstall Shiitake-Pilze. Mit seinen Flachgauer Biopilzen sorgt der 33-jährige Salzburger für frische, regionale ...

Werbung