Direkt zum Inhalt
Schloss Fuschl Resort & Spa: seit kurzem als 5-Sterne-Superior-Hotel klassifiziert

Höchste Klassifizierung für das Schloss Fuschl Resort & Spa

11.02.2014

Hof bei Salzburg. Das Schloss Fuschl Resort & Spa im Salzkammergut wurde von der Kommission der österreichischen Hotelklassifizierung mit der höchsten Kategorie "Fünfstern Superior" ausgezeichnet. Dafür braucht es nicht nur eine luxuriöse Ausstattung, sondern auch ein hervorragendes Service- und Dienstleistungsangebot.

Schon lange hat sich das Schloss Fuschl Resort & Spa weit über die Grenzen hinaus als einer der luxuriösesten Adressen des Landes einen Namen gemacht. Das "Sissi-Schloss" verfügt nicht nur über ein mehrfach ausgezeichnetes Schloss Restaurant, das vor allem für seine geräucherten Forellen und Saiblinge aus der hauseigenen Fischerei bekannt ist, sondern auch über eine persönliche Betreuung durch den Concierge und ein exklusives Rolls-Royce-Service.

Wohlfühlatmosphäre auf höchstem Niveau
Nun wurde das Luxushotel auch von der Kommission der österreichischen Hotelklassifizierung mit der höchsten Auszeichnung "Fünfsterne Superior" geadelt. Generaldirektor Paul J. Kernatsch ist darüber sehr erfreut: "Wir freuen uns natürlich über diese Auszeichnung, auch wenn sie nicht unvorbereitet kommt, weil wir das Haus dementsprechend ausgerichtet haben und es auf hohem Standard geführt wird. Unsere Gäste sollen sich hier auch mehr als wohlfühlen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leben diese Philosophie und der Gast profitiert von dieser Motivation und der Freude den Gästen gegenüber. Aber wir wollen nicht abgehoben agieren, auch der Tagesgast aus Salzburg liegt uns sehr am Herzen".

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
13.05.2019

Auf Initiative der Österreich Werbung und des WienTourismus kehrt das Symposium des weltgrößten Luxusreise-Netzwerks „Virtuoso“ im März 2020 genau zwanzig Jahre nach dessen Gründung nach Wien ...

Gastronomie
28.01.2019

Beim neueröffneten Salon Sacher gingen die Eigentümer Alexandra Winkler und Georg Gürtler zurück in die goldenen Zwanziger und kombinierten das mit den 1950er-Jahren. Ungewöhnlich für das Hotel ...

Die kurzzeitig wiederbelebte "Russenvilla" von innen
Gastronomie
08.01.2019

Die Traunseewirte verbinden vom 22. März bis 14. April 2019 bei originellen Salzkammergut-Abenden die bodenständige Küche mit Musik, Lesung, Bierkulinarien oder hochkarätigen ...

Aufsehenerregende Hotelarchitektur an der Hamburger Außenalster
Hotellerie
12.04.2018

Seit dem Abriss des Hotels Intercontinental an der Hamburger Außenalster 2014 war Klaus-Michael Kühnes „The Fontenay" Stadtgespräch. Jetzt ist es endlich fertig. Die ÖGZ auf Lokalaugenschein im ...

Werbung