Direkt zum Inhalt

hogast-Internet-Award an Chesa Monte in Fiss

18.10.2004

Zum vierten Mal lobte hogast, Österreichs führende Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie, einen Award für die besten Auftritte der Betriebe im World Wide Web aus.

Die Zahl der teilnehmenden Unternehmen hat sich drastisch auf 396 erhöht. Gesteigert hat sich aber auch weiter die Qualität der Internet-Auftritte, was der vierköpfigen Fachjury die Arbeit erschwerte. Sie sorgte – gemeinsam mit der Publikumswertung im Net – für folgendes Siegerbild:

1. www.chesa-monte.at Das siegreiche 26-Zimmer-Hotel im Tiroler Fiss beweist, dass nicht nur die „Großen“ via Internet punkten können. Der Auftritt verbindet klare Optik optimal mit eine Fülle von Funktionen und den Tiscover-Buchungsmöglichkeiten im Hintergrund. Das Ehepaar Alois und Maria Winkler sowie Sohn Dietmar feierten den im Rahmen der „hogast-Nacht“ im Städtischen Glashaus Salzburg übergebenen Preis begeistert.

2. www.rogner.com Man werde den Award stolz zu den vielen anderen Preisen, welche die Hundertwassertherme Bad Blumau in den vergangen Jahren erhalten habe, reihen. Das bekundete die Rogner-Marketingchefin Doria Pfob in Salzburg.

3. www.alpina.com Fast ein wenig peinlich war es hogast-Obmann Jakob Platzer, dass sein eigenes Hotel De Luxe Alpina Obergurgl auf Rang 3 des Internet-Awards landete. Aber dem Lob einer Jury aus Fachleuten und Publikum lässt sich selbst in diesem Fall nicht entkommen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Werbung