Direkt zum Inhalt
 

Holland meets Austria

22.03.2017

Besuch aus den Niederlanden in der Tourismusschule in Bad Hofgastein.

Sechs Schülerinnen der Rijn-Ijssel-Hotelfachschule Wageningen (Niederlande) besuchten mit ihren Lehrern die Tourismusschule in Bad Hofgastein. Dabei wohnten sie nicht nur dem regulären Unterricht bei, sondern erweiterten auch ihre praktischen Kenntnisse in der Küche des Schulhotels Alpenhaus Gastein. Eins der Highlights war die gemeinsame Zubereitung eines holländisch-österreichischen Mittagessens mit Schülern des 4. Jahrganges der Höheren Lehranstalt für Tourismus.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

So sehen Siegerinnen aus!
Gastronomie
23.05.2017

Beim großen Finale des Schüler-Kochwettbewerbs tischten junge Köchinnen selbst Kreiertes aus heimischen Zutaten auf.

Der neue Vorstand des Club Tourismus
Tourismus
15.05.2017

Marco Riederer ist der neue Präsident des österreichischen Netzwerks fürs Tourismus und präsentiert sein Führungsteam.

Tourismus
15.05.2017

Die Lehrlingsinitiative „Amuse Bouche“ setzt sich seit zehn Jahren vorbildhaft für die Berufsnachwuchsförderung in der österreichischen Gastronomie und Hotellerie ein. Das Bundesministerium für ...

Im Studium werden kulturhistorische Fragen rund um das Thema Essen und Lebensmittel erörtert oder praxisnahe Lebensmittel und Settings entworfen.
Gastronomie
10.05.2017

Der Universitätslehrgang Food Design der New Design University (NDU) in St. Pölten ist im gesamten deutschsprachigen Raum einzigartig und startet im Herbst.

 

1. Platz in den drei Kategorien v. l. n. r. in der Bildmitte: Sabrina Engel, Gudrun Prückler, Máté Rauschenberger, Sponsoren Josef Peterleithner (TUI), Wolfgang ­Kleemann (ÖHT), Norbert Kettner (WienTourismus) mit ÖGAF-Präsidentin Petra Nocker-Schwarzenbacher (rechts) und ÖGAF-Generalsekretärin Katrin Kirchmayr (links).
Tourismus
19.04.2017

Die Österreichische Gesellschaft für Angewandte Forschung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft (ÖGAF) vergab den "Tourissimus", den Tourismus-Forschungspreis 2017 in Wien.

Werbung