Direkt zum Inhalt

Hotel für Schwindelfreie

20.05.2010

Das Arcotel Nike in Linz bietet neuerdings gemeinsam mit der Eventagentur Jochen Schweizer seinen Gästen „Houserunning“ an. Adrenalinjunkies kommen in den nächsten Monaten in Linz auf ihre Kosten: Das Arcotel Nike bietet von Mai bis Oktober an den Wochenenden seinen Gästen „Houserunning“ an.

Nein, der Aufzug ist nicht kaputt, die machen das freiwillig ...

Organisiert wird dieser Nervenkitzel, bei dem man sich die 45 Meter hohe Außenfassade mit dem Gesicht nach unten abseilen lässt, von der Eventagentur Jochen Schweizer, die langjährige Erfahrung in allem hat, was Angst oder Spaß macht – von Bungeejumpen über Fallschimsprünge bis zu Rennwagenfahrten.

„Außergewöhnliches bieten“
Fritz Nagl, Resident Manager des Arcotel Nike Linz: „Wir sind seit jeher bekannt dafür, unseren Gästen das Außergewöhnliche zu bieten, und mit dem Houserunning wollen wir ein weiteres Highlight in Linz setzen!“ Und Arcotel Area Manager Rinaldo Bortoli ergänzt: „Wir haben schon in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit Jochen Schweizer gehabt und schauen uns jetzt mal an, wie weit uns dieser Event Mehrumsätze bringt. Falls das Ganze gut geht – wovon ich ausgehe – dann steht einer weiteren Zusammenarbeit künftig nichts im Wege. Ein neues Projekt für nächstes Jahr hätte ich schom im Kopf.“
Das Ticket für den einzelnen „Houserun“ kostet 79 Euro, ein Package für zwei Personen inkl. Übernachtung verkauft Arcotel um 198 Euro.
Wie sich das Houserunning nun anfühlt? Der erste Blick in den Angrund ist halblustig. Wenn man an der Kante steht und sich langsam in die Waagrechte fallen lässt, darauf vertrauend, dass der Sicherungsmann weiß, was er macht, wird die anfängliche Angst zur Panik. Aber nach den ersten Schritten bergab, wenn auch das Gefühl realisiert, dass alles im Griff ist, wird der Spaß umso größer. Ein Kick der Extraklasse!

www.arcotel.at/nike
www.jochen-schweizer.at

(Redaktion: Clemens Kriegelstein, ÖGZ)

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Der Spa steht für Wellness, Gesundheit und Entspannung. Hygiene und Sauberkeit sind Grundvoraussetzung.
Hotellerie
14.04.2021

Sauberkeit und Hygiene im Spa-Bereich sind ein Muss - aber scheinbar keine Selbstverständlichkeit! 5 Regeln unserer Expertin dienen als Checklist.

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

Werbung