Direkt zum Inhalt

Hotel Gastro Pool: 250 Lieferanten zum Top-Preis

15.04.2005

Der neue Hotel Gastro Pool garantiert: Die günstigsten Einkaufskonditionen bei 250 Lieferanten gegen eine einmalige Eintrittsgebühr von nur 750 Euro.

Das neuartige System aus dem Hause hogast, Österreichs führender Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie mit Sitz in Wals bei Salzburg, richtet sich vor allem an gastgewerbliche Betriebe mit einem Einkaufsvolumen von 30.000 bis 100.000 Euro.

„Es ist keine Überraschung, dass sich unser maßgeschneidertes Angebot bereits innerhalb weniger Monate am Markt etablieren konnte,“ freut sich Hotel Gastro Pool-Geschäftsführer Günther Obmascher. Der tragende Vorteil von Hotel Hotel Gastro Pool liegt im Bündeln des Einkaufsvolumens der am Pool beteiligten Betriebe mit der bereits rund 350 Millionen Euro Jahresumsatz produzierenden hogast. So kommen auch kleinere Betriebe zu Preisen wie sie im Regelfall neben hogast-Mitgliedern nur Groß- oder Kettenbetriebe erfreuen. Neben dem Food & Beverage-Sektor können Hotel Gastro Pool Betriebe auch Telefon, Energie und von weiteren Verbrauchsgütern profitieren. Ebenso von weit über den Einkauf hinausgehenden Dienstleistungen, wie Kreditkartenabrechnung, Warenkorbvergleiche, Konditionskontrolle und der Jobbörse www.hogastjob.com.

„Neben den Preisvorteilen schätzen die Mitglieder besonders den durch den Hotel Gastro Pool Einkauf erzielbaren Bürokratieabbau,“ weiß Obmascher. Bestellt werden kann bei Hotel Gastro Pool täglich, die Abrechnung erfolgt aber gebündelt für alle Bestellungen nach jeweils zehn Tagen.

In den Genuss der Hotel Gastro Pool-Leistungen kommen Unternehmen gegen 750 Euro Beitrittsgebühr und die Vorlage einer Bankgarantie über 10.000 Euro. Denn die Qualität, die Hotel Gastro Pool bietet, erfordert Sicherheiten. „Die Schwelle wurde aber bewusst niedrig angesetzt,“ bestätigt Obmascher.

Weitere Informationen auch unter www.hotelgastropool.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Werbung