Direkt zum Inhalt

Hotel Gastro Pool: Großes Plus für Kleine

16.11.2004

Auch kleinere Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe haben Anspruch auf optimierte Einkaufskonditionen. Deshalb hat sich hogast, Österreichs führende Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie mit Sitz in Wals bei Salzburg, zur Gründung des „Hotel Gastro Pool“ entschlossen. Das neue Unternehmen richtet sich vor allen an gastgewerbliche Betriebe mit einem Einkaufsvolumen von 30.000 bis 100.000 Euro.

Das Potenzial in diesem Sektor ist angesichts der österreichweit über 50.000 Gastbetriebe enorm. „Wir sind sicher, dass sich unser maßgeschneidertes Angebot rasch durchsetzen wird,“ zeigt sich Hotel Gastro Pool-Geschäftsführer Günther Obmascher überzeugt.

Der Hauptnutzen liegt im Bündeln des Einkaufsvolumens. Damit kommen auch kleinere Betriebe zu Preisen, wie sie sonst nur Groß- oder Kettenbetriebe erfreuen. Dabei beschränken sich die Möglichkeiten nicht auf den klassischen Food & Beverage-Bereich. Telefon, Energie oder andere Verbrauchsgüter werden über Hotel Gastro Pool zu besonders günstigen Preisen angeboten. Gerade für Familienbetriebe gibt es beim Einkauf über Hotel Gastro Pool noch einen zweiten wichtigen Aspekt: Reduzierte Bürokratie. Obwohl täglich bestellt werden kann, erfolgt die Abrechnung nur drei Mal pro Monat. Das spart Prozesskosten.

Hotel Gastro Pool, ein Unternehmen der hogast Gruppe, ist als GmbH mit einem Grundkapital von 500.000 Euro ausgestattet. In den Genuss der Hotel Gastro Pool-Leistungen kommen Unternehmen gegen 750 Euro Beitrittsgebühr und die Vorlage einer Bankgarantie über 10.000 Euro. „Die Qualität, die Hotel Gastro Pool bietet, erfordert Sicherheiten. Die Schwelle wurde aber bewusst niedrig angesetzt,“ bestätigt Obmascher.

Weitere Informationen auch unter www.hogast.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Geert Gebben
Hotellerie
25.09.2020

Geert Gebben hat mit 1. September 2020 die Position des General Manager übernommen.

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Der Winter findet unter strengen Bedingungen statt
Gastronomie
24.09.2020

Sitzplatzpflicht auch beim Aprés Ski: Speisen und Getränke müssen im Sitzen eingenommen werden. Corona-Tests sollen auf Fremdenführer, Reiseleiter und Skilehrer ausgedehnt werden. 

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker greift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Werbung