Direkt zum Inhalt

Hotel Stadt Kufstein wieder eröffnet

01.08.2013

Kufstein. Mitten in der Fußgängerzone der Stadt Kufstein hat heute das neue, umgebaute 4-Stern-Hotel Stadt Kufstein eröffnet. Zentral gelegen, modernst ausgestattet und gut erreichbar ist ein perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge aller Art. Für den Event- und Seminarbereich sind vor allem die drei neuen Seminarräume von Bedeutung.

Der Umbau ist zügig vorangegangen. Damit konnte heute das Hotel Stadt Kufstein, direkt im Zentrum der zweitgrößten Stadt Tirols, wieder seine Pforten öffnen. Das neue Viersternehotel liegt nur wenige Schritte vom Bahnhof und von der Festung Kufstein entfernt direkt in der Fußgängerzone von Tirols zweitgrößter Stadt. Dennoch ist das neue Tophotel bequem mit dem Auto erreichbar, das man dann auch getrost in der Tiefgarage abstellen kann. Alle Sehenswürdigkeiten sind vom neuen Stadthotel aus bequem und schnell zu Fuß erreichbar und nach München, Salzburg, Innsbruck oder Bozen ist es lediglich ein Katzensprung.

Zwei komplett barrierefreie Zimmer
Das neue Innenstadthotel verfügt über 76 moderne Zimmer, darunter elf Juniorsuiten und zwei Hotelzimmer, die barrierefrei angelegt und eingerichtet sind sowie über drei modernst ausgestattete Seminarräume. Alle Zimmer sind mit WLAN, Flat-TV-Sets und mit großzügigen Badeoasen ausgestattet, damit sich Städte- und Kulturtouristen sowie Geschäftsreisende von der ersten Minute an wohlfühlen und zwischendurch auch ordentlich entspannen können. Dieses Wohlgefühl überkommt einen auch beim ersten Blick in die exklusive Wellness- und Saunalandschaft, die das Stadthotel mit Dampfbad, Finnischer Sauna, Infrarotkabine, Erlebnisduschen, Ruheraum und Fitnesscenter im Handumdrehen zum Wellnesstempel verwandelt.

www.hotel-stadt-kufstein.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
28.01.2019

Die TUI Group erweitert das Angebot ihrer Lifestyle-Hotelmarke TUI Blue und plant bereits das dritte Haus in Österreich. Mit dem TUI Blue Fieberbrunn wächst das Portfolio der Erlebnis-Hotelmarke ...

Hotellerie
18.12.2018

Beim zweiten Direktbuchungskongress von Bookassist wurden Direktbuchen und Upselling als Mittel für mehr Wertschöpfung diskutiert.

 

Tourismus
03.12.2018

Zwischen Kappl und St. Anton wird es keine Zusammenlegung der Skigebiete geben. Umweltgründe ausschlaggebend. 

Die Sieger aus Pöllauberg: v.l.n.r Elfi Schenkel (Key Account Managerin, Tagen in Österreich), Hermann Retter, Ulrike Retter, Jessica Lobnig, Manuela Remling und Astrid Muhr (Hotel Retter) sowie Thomas Wolfsegger (Herausgeber Tagen in Österreich)
Hotellerie
27.11.2018

Mit 99,85 Prozent Kundenzufriedenheit sichert sich Retter Platz eins. Die Goldenen Flipcharts werden über die spezielle Bewertungsplattform MICEadvisor vergeben.

Kommentar
23.11.2018

In Tirol haben sich in letzter Zeit Aktionen gehäuft, die in der breiten Öffentlichkeit und in der Fachwelt auf Unverständnis gestoßen sind. Das ging bis zum Landeshauptmann von Tirol. Prominentes ...

Werbung