Direkt zum Inhalt

Hotel Veltlin setzt voll auf Weinviertel

26.01.2006

Berhard Mewald, der für das gastronomische Programm im Poysdorfer Hotel Veltlin verantwortlich ist, hat sich für die Laaer Brauerei Hubertus entschieden. „Wir möchten nicht nur in der Küche mit Produkten aus der Region arbeiten, das gilt auch für das Getränkeangebot“, gibt sich der Hotelier als überzeugter Weinviertler. Da ist das Hubertus-Sortiment die willkommene Ergänzung für den Weinschwerpunkt. Vieles wird sich im Restaurant „Gaudium Vini“ um das Weinerlebnis drehen, aber es ist bekannt, dass auch die Weinliebhaber einem Glas Bier – zwischendurch oder nachher – nicht abgeneigt sind. Ganz aktuell paßt dazu die neue Kreation von Hubertus Bräu, nämlich ein Bier als Aperitif zu genießen. Unter der Marke „Before“ wird das Bier in besonders stilvollem Glasdesign als idealer Einstieg fürs Essen angeboten. „Ich glaube nicht, dass man Weintrinkern das Bier zum Essen angewöhnen sollte, es kommt immer darauf an, was man isst“, so die diplomatische Meinung des Laaer Brauereichefs Mag. Kühtreiber. Neben dem Bier wird die Brauerei für alle übrigen alkoholfreien Getränke im Hotel Veltlin sorgen. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren als verlässlicher Partner der Gastronomie bekannt. Gerade diese Erfahrung möchte Mewald nützen um beim Start des Hotels keinerlei Risiko einzugehen. Neben den Spitzenweinen aus der Region wird sich das Bierangebot durch eine spezielle Note auszeichnen. Das Hubertus kann immerhin auf vier Goldmedaillen bei der internationalen „Monde Selection“ verweisen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung