Direkt zum Inhalt
Diethold Schaar: "Ein Drittel aller KMUs verfügen über kein oder ein negatives Eigenkapital".

Hotelier-Appell an die Bundesregierung

30.04.2020

Betriebe, die kein oder ein negatives Eigenkapital vorweisen können, fallen um die Überbrückungsmaßnahmen der öffentlichen Hand um. Hotelier Diethold Schaar vom Landhotel Yspertal im Waldviertel richtet einen dringenden Appell an an die Bundesregierung. Mit Video.

"Für mich fühlt es sich an, als würde jemand mit dem Hochdruckreiniger durch die Unternehmenslandschaft blasen. Und wer sich nicht festhalten kann, wird weggeschwemmt": Dramatische Worte zur jetzigen Situation findet Hotelier Diethold Schaar vom Landhotel Yspertal im Waldviertel. Sein Haus gehört zu jenen rund 30 Prozent österreichischer KMUs, die kein oder ein negatives Eigenkapital ausweisen. "Deshalb bekommen wir auch keinen Zugang zu den Überbrückungsmaßnahmen der öffentlichen Hand".

Befinden Sie sich in einer ähnlichen Situation? Schreiben Sie uns!

Hier das Video in der Kurzfassung ...

 

Corona und Eigenkapital - Kurzfassung

... und in der Langfassung

Eigenkapital ist mehr als ein Plus oder Minus auf einem Blatt Papier

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Werbung