Direkt zum Inhalt
Diethold Schaar: "Ein Drittel aller KMUs verfügen über kein oder ein negatives Eigenkapital".

Hotelier-Appell an die Bundesregierung

30.04.2020

Betriebe, die kein oder ein negatives Eigenkapital vorweisen können, fallen um die Überbrückungsmaßnahmen der öffentlichen Hand um. Hotelier Diethold Schaar vom Landhotel Yspertal im Waldviertel richtet einen dringenden Appell an an die Bundesregierung. Mit Video.

"Für mich fühlt es sich an, als würde jemand mit dem Hochdruckreiniger durch die Unternehmenslandschaft blasen. Und wer sich nicht festhalten kann, wird weggeschwemmt": Dramatische Worte zur jetzigen Situation findet Hotelier Diethold Schaar vom Landhotel Yspertal im Waldviertel. Sein Haus gehört zu jenen rund 30 Prozent österreichischer KMUs, die kein oder ein negatives Eigenkapital ausweisen. "Deshalb bekommen wir auch keinen Zugang zu den Überbrückungsmaßnahmen der öffentlichen Hand".

Befinden Sie sich in einer ähnlichen Situation? Schreiben Sie uns!

Hier das Video in der Kurzfassung ...

 

Corona und Eigenkapital - Kurzfassung

... und in der Langfassung

Eigenkapital ist mehr als ein Plus oder Minus auf einem Blatt Papier

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Wien will jetzt auch Tourismusbetrieben helfen.
Gastronomie
08.07.2021

Der Plan, strauchelnden Unternehmen mit Beteiligungen zu helfen, ist bisher nicht unbedingt eine Erfolgsstory. Jetzt fokussiert sich die Stadt auf Tourismusbetriebe: Unter den "Nutznießern" sind ...

Lebensmittel aus der Region: Metro setzt auf lokale Partnerschaften.
Gastronomie
08.07.2021

Der Gastro-Großhändler weitet die Kooperation mit dem Direktvermarkter-Netzwerk AbHof weiter aus. Die Ware stammt aus Betrieben im Umkreis von maximal 200 Kilometern.

Gastronomie
08.07.2021

Das Best-of der burgenländischen Landesweinprämierung gibt es am 14. Juli in der Nationalbibliothek in Wien zu verkosten. Jetzt anmelden!

Braumeister Andreas Urban, Conrad Seidl, Gabriela Maria Straka (Director Corporate Affairs und CSR der Brau Union) und Jan-Anton Wünschek von der Wünschek-Dreher’schen Gutsverwaltung Gutenhof.
Gastronomie
08.07.2021

Der Bierstil "Wiener Lager" wurde 1841 erstmals in Schwechat gebraut - von Anton Dreher. Heute liefert ein Dreher-Nachfahre einen der wichtigsten Rohstoffe fürs Bierbrauen nach Schwechat: die ...

Auf ein Bier einladen (lassen): Was gibt es Schöneres?
Gastronomie
08.07.2021

Unterstützung für die Gastronomie: Die Wiener Brauerei digitalisiert das Einladen auf einen Drink - via Web-App.

Werbung