Direkt zum Inhalt

Hotel.info: Velden in Österreich auf Platz eins

04.02.2009

Gäste setzen Betriebe am Wörthersee an die Spitze der Rangliste. Dies ergab eine aktuelle Analyse von www.hotel.info, dem weltweiten Hotelreservierungsservice.

Wo findet man in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis die besten Hotels in Österreich? In Wien oder Salzburg? Weit gefehlt! In Velden am Wörthersee. Dies ergab eine aktuelle Analyse von www.hotel.info, dem weltweiten Hotelreservierungsservice, der rund um den Globus den Weg zu rund 210.000 Hotels ebnet. Verglichen wurden rund 600.000 Hotelbewertungen von Kunden des Portals, die in einem Hotel-Preis-Leistungs-Index zusammengefasst wurden. Weltweit hatte dabei Tokio die Nase vorn und ließ Metropolen wie New York, London und Moskau weit hinter sich. Die österreichische Hotel-Hitparade führt Velden an. Analysiert wurden dabei rund 60 Hotels in Velden, die über hotel.info buchbar sind. "Für uns ist das eine schöne Bestätigung der vielfältigen Anstrengungen der letzten Jahre", erklärt Gernot Riedel, Geschäftsführer der Wörthersee Tourismus GmbH. Gerade in Velden habe sich in der jüngsten Vergangenheit viel bewegt. Neben Vorzeigeprojekten wie dem Schloss Velden hätten zahlreiche Hoteliers in ihre Häuser investiert. Der Index zeige deutlich, dass am Wörthersee ein hoher Qualitätsstandard geboten werde und dass der Gast mit der gebotenen Leistung sehr zufrieden sei. Riedel: "Er bekommt viel für sein Geld und empfindet das Preisniveau als angemessen." Innovative Produkte wie die Wörthsee Card flankieren das Hotelangebot und geben dem Urlauber dank des All inclusive Pakets zusätzlichen Nutzen, den er positiv bewerte.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Insgesamt 320 Kilometer sollen in 18 Etappen per Boot zu befahren sein.
Tourismus
06.06.2019

Vor einem Jahr startete das Projekt "Draupaddelweg". Im Endausbau sollen 320 Kilometer der Drau von Osttirol bis Slowenien mit dem Paddelboot bewältigt werden können.

 

Tourismus
05.06.2019

Seit einem Jahr wird in Pörtschach am Wörthersee  im Rahmen des  Projektes SURAAA (Smart Urban Region Austria Alps Adriatic) - an den vielschichtigen Entwicklungen rund um die „fahrerlose ...

Von hier kommen frische Kräuter: „Kräuterdorf“ Irschen (großes Foto); rechts:  St. Daniel im Gailtal; Lesachtaler Mühlenweg (ganz rechts).
Tourismus
18.04.2019

Kärnten hat von der Internationalen Slow-Food-Vereinigung den Auftrag bekommen, ein weltweit neues ­Slow-Food-Konzept auszuarbeiten. Im Zentrum steht das Dorf als Keimzelle des guten Lebens. Jetzt ...

Hotellerie
10.04.2019

In Mittelkärnten werden alte bäuerliche „Schatzkästlein“ jetzt als Unterkünfte verwendet.
 

Bunt, fröhlich und lustig: Markus, Theresa und Christian vom Beachhouse.
Gastronomie
10.04.2019

Das Beachhouse Velden will einen Kontrapunkt zum Schickimicki in Velden setzen: Die 24-jährige Gastgeberin Theresa Herritsch führt ihr neues Lokal „bunt wie das Leben, charismatisch und chillig ...

Werbung