Direkt zum Inhalt

Hotelszene trifft sich in Bozen

07.10.2010

Die Fachmesse „Hotel“ geht von 25. bis 28. Oktober in Bozen mit einem hochkarätigen Rahmenprogramm über die Bühne. Zum einen bietet die Fachmesse Hotel einen Überblick über Neuheiten am Ausstellermarkt, sowohl aus dem Food- als auch aus dem Investitionsgüterbereich.

2-Sterne-Koch Heinz Winkler, ein gebürtiger Südtiroler, wurde im Rahmen des Lehrlingswettbewerbs auf der Hotel 2009 für sein Lebenswerk geehrt

Wie in der Vergangenheit auch, bietet die 34. Auflage der Hotel jedoch auch ein hockarätiges Rahmenprogramm.
Entlang der gastronomischen Meile auf der Hotel finden die Besucher unter dem Motto „Das Gute liegt so nah“ 133 Qualitätsprodukte aus der Südtiroler Landwirtschaft.

Aber auch flüssig hat Südtirol jede Menge Eigenständiges zu bieten. Unter dem Titel „Autochthona“ wird bereits zum siebten Mal ein Forum für typische Südtiroler Weine geboten. Erstmals findet die Autochthona heuer im Sektor A der Messe statt.

Neue Medien immer wichtiger
Am Montag, den 25. Oktober geht von 9.15 bis 12.00 Uhr die Tagung „Facebook, Blogs & Co.“ über die Bühne, wo diskutiert wird, wie sich soziale Netzwerke im Tourismus efolgreich nutzen lassen. Zu den namhaften Referenten gehören Zukunftsforscher Robert Graf, Uwe Frers vom Buchungsportal Escapio, Philipp Roth, Blogger und Informationsarchitekt aus München, Luca Conti vom Verlag IlSole24Ore und Stefan Spiegel vom Online-Reiseanbieter Ray Sono.

Ökologie & Architektur im Tourismus
Am Donnerstag, den 28. Oktober geht es von 9.30 bis 13 Uhr um das Thema Ökologie und Architektur in der Ferienhotellerie. Der vielfach ausgezeichnete Key-Note-Speaker Prof. Manfred Hegger spricht über das Bauen im solaren Zeitalter, Prof. Enzo Finzi gilt als bedeutendster Konsumentenforscher Italiens. Darüber hinaus werden vier nachhaltige Hotelprojekte aus der Schweiz, Deutschland und Südtirol vorgestellt. Bei einer anschließenden Podiumsdiskussion können spezifische Themen in größerer Tiefe beleuchtet werden. Die Fachmesse „Hotel“ ist der wichtigste Branchentreff für die Gastronomie und Hotellerie Südtirols und das benachbarte Ausland. Im vergangenen Jahr haben sich 16.850 Fachbesucher bei 523 Ausstellern über deren aktuelle Angebote informiert.

www.hotel.messebozen.it

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Werbung