Direkt zum Inhalt
Susanne Kraus-Winkler

HOTREC: Susanne Kraus-Winkler im Amt bestätigt

20.10.2016

Susanne Kraus-Winkler wurde auf der 73. Generalversammlung des europäischen Dachverbandes HOTREC als Präsidentin wiedergewählt.

2014 wurde sie als erste Frau in dieses Amt gewählt. Heute erfolgte ihre Wiederwahl: Susanne Kraus-Winkler, stellvertretende Obfrau des Fachverbandes Hotellerie in der WKÖ, wurde auf der 73. Generalversammlung des europäischen Dachverbandes HOTREC – European Hotel & Restaurant Association - als Präsidentin wiedergewählt.

Großes Vertrauen

Mario Pulker, Obmann des Fachverbandes Gastronomie, Sigfried Egger, Obmann des Fachverbandes Hotellerie und Fritz Kaufmann, Präsident des Veranstalterverbandes Österreich, gratulieren zum Erfolg: „Durch die Wiederwahl werden nicht nur der unermüdliche Einsatz und die große Expertise von Kraus-Winkler honoriert. Sie steht auch für viel Vertrauen, das ihr von 43 Branchenverbänden aus 30 europäischen Ländern entgegen gebracht wird. Nicht zuletzt stellt der Erfolg auch eine Anerkennung für den österreichischen Tourismus auf europäischer Ebene dar.“

„Für die kommenden zwei Jahre ist es unser Ziel, die notwendigen Rahmenbedingungen für Investitionen in Innovation und neue Produkte zu schaffen, um Wirtschaftswachstum zu fördern und Arbeitsplätze zu schaffen. Gemeinsam mit dem Vorstand und Büro von HOTREC werden wir auch weiterhin Verhandlungen zur Gesetzgebung auf EU-Ebene mitgestalten und mit einer Stimme für Europas 1,8 Millionen KMUs sprechen“, betont Kraus-Winkler kurz nach der Wahl auf Malta.

Über HOTREC

HOTREC repräsentiert Hotels, Restaurants und Cafés in Europa. Die Branche steht für 1,7 Mio. Betriebe, von denen rund 99 Prozent Klein- und Mittelbetriebe sind (davon 92 Prozent Kleinstunternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten). Das Hotel- und Gastgewerbe bietet allein in der Europäischen Union 9,5 Mio. Arbeitsplätze. HOTREC vereint 43 nationale Hotel- und Gastgewerbeverbände aus 30 europäischen Ländern. 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Angebote zum Re-Start gibt es u.a bei "zum Herkner"
Gastronomie
07.05.2020

Unter dem Motto „Gemeinsam aus der Krise“ startet in Wien von 25. Mai 2020 bis 31. Mai 2020 die „Re-opening Woche“.

Gastronomie
30.04.2020

Der Startschuss für die Gastronomie fällt am 15. Mai, Beherberungsbetriebe öffnen am 29. Mai. Die ÖGZ präsentiert alle Details zu den Verhaltensregeln.

Diethold Schaar: "Ein Drittel aller KMUs verfügen über kein oder ein negatives Eigenkapital".
Hotellerie
30.04.2020

Betriebe, die kein oder ein negatives Eigenkapital vorweisen können, fallen um die Überbrückungsmaßnahmen der öffentlichen Hand um. Hotelier Diethold Schaar vom Landhotel Yspertal im Waldviertel ...

So könnte es aussehen: Vier Personen pro Tisch, einen Meter Abstand zwischen den Tischen. Die Frage lautet: Werden das Gäste annehmen und sich daran halten?
Gastronomie
28.04.2020

Gastronomiebetriebe dürfen ab dem 15. Mai wieder öffnen. Pro Tisch gilt ein Mindestabstand von einem Meter, Schankbetrieb gibt es keinen. Hier sind die Details.

Alles wartet auf die Öffnung der Lokale. Für Nachtgastronomen heißt es aber "bitte warten".
Gastronomie
23.04.2020

Ab dem  15. Mai sollen Lokale wieder bis 23 Uhr öffnen dürfen. Kommenden Dienstag will die Regierung bekannt geben, wie die Regelungen zu Gruppengrößen und Abstandsmaßnahmen in der Gastronomie ...

Werbung