Direkt zum Inhalt

Hot+Spicy: Heißer Event der BRAU UNION

16.10.2006

Zu einem Abend voll Lebensfeuer lud die BRAU UNION ÖSTERREICH die Freunde gepflegter Biere. Mit heißen Rhythmen, feurigen Attraktionen und einem zündenden Gewinnspiel wurde das traditionelle Kaiser.Zeit.Los!-Fest zum heißesten Event dieses Herbstes.

Linz, 12. Oktober 2006. Wie jedes Jahr im Herbst lud die BRAU UNION ÖSTERREICH seine treuesten Kunden und Gäste zu Kaiser.Zeit.Los! 06. Traditionell ein Abend der Superlative, der heuer unter einem ganz besonders heißen Thema stand: Hot+Spicy. Mehr als 900 geladene Gäste aus Gastronomie, Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur folgten dem Ruf und machten die Nacht zum Tag. Ferry Öllinger, bekannt aus „SOKO Kitzbühel“ und seinen Phönixtheater-Linz-Zeiten, führte in gewohnt legerer Art durch das Programm, dem es an Feuer und Würze wahrlich nicht fehlte.
Fuego Latino, die heißblütige lateinamerikanische Combo, heizte mit hinreißenden Rhythmen den Abend an. Kraftvolle Bläsereinsätze, umwerfende Percussioneinlagen und die stimmlichen Ausnahmetalente Alexandra Ortega und Ricardo Hernandes zündeten ein musikalisches Feuerwerk, bei dem es niemanden auf den Sitzen hielt. Feurige Unterhaltung ganz anderer Art bot Andreas Szymonik: Der beste Feuerjongleur Österreichs präsentierte in beeindruckenden Stunts eine energiegeladene Feuershow der Extraklasse. Der Hauptpreis des Gewinnspiels – eine Wochenendreise für zwei Personen nach Düsseldorf zu André Hellers Zirkusspektakel „Afrika! Afrika!“ – fand seine überglücklichen Abnehmer.
Ausschließlich für diese alljährliche Festveranstaltung wird ein exklusiver KAISER.ZEIT.LOS-Sud gebraut und ausgeschenkt. Ungefiltert, naturtrüb, würzig und süffig, mit zartem Hopfenaroma ist es eine Spezialität, die von Biergenießern besonders geschätzt wird. Die über 900 Besucher des Events machten dieses Fest zu einem gesellschaftlichen Großereignis, das manche erst in den frühen Morgenstunden verlassen haben.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
02.12.2020

Ohne die ausländischen Gäste ist eine Skisaison fast nicht vorstellbar. 

Branche
26.11.2020

Gäste schätzen zum Frühstück einen guten Filterkaffee. Kaffee-Experte Goran Huber vom Kaffee-Institut in Innsbruck erklärt im ÖGZ-Interview, worauf es bei der Qualität ankommt.

Hotellerie
26.11.2020

Gregor Hoch, Chef des 5-Sterne Hotels Sonnenburg in Oberlech und ehemaliger ÖHV-Präsident, spricht endlich im ORF aus, was viele Kolleginnen und Kollegen denken: Er rechnet nicht mehr mit einem ...

Skifahren in den Weihnachtsferien. Geht das?
Tourismus
26.11.2020

Derzeit wird heiß über die europaweite Schließung der Skigebiete diskutiert. Und auch in der Redaktion der ÖGZ. Ein Pro und ein Contra. 

Tourismus
26.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Werbung