Direkt zum Inhalt

Im Land des Kaffees – Äthiopien

23.09.2009

Studienreise ins Land des Kaffees, nach Äthiopien. Kaffee-Experte Leopold Edelbauer führte eine Reisegruppe zur legendären Geburtsstätte des Kaffees, wo es auch die Anbau- und Erntemethoden zu entdecken galt.

Die Kaffeereise beginnt in Jimma/Äthopien mit einem tropischen Regenguss - und für die Reiseteilnehmer heißt es warten, bis es zur ersten Wildkaffeeplantage geht, wo die Sorte Typica wächst, angebaut wird ein „organic coffee“ laut Auskunft eines Plantagenvorarbeiters. Die grünen Kaffeekirschen werden noch zwei sonnenreiche Wochen zur Reifung benötigen. Auf der Plantage gibt es neben einer Naßmühle auch ein Trocknungsfeld mit Holzgestängen für die Hordentrocknung des Pergamino. Die Trocknung auf den Trockenhochbetten hat qualitative Vorteile gegenüber der Trocknung zu ebener Erde. Durch herrliche Regenwälder und auf steilen Pfaden, gesäumt von Kaffeesträuchern mit grünen und leicht geröteten Kirschen, gelangten die Kaffee-Experten an die Geburtsststätte des Kaffees - nach Bonga, wo möglicherweise vor 1.000 Jahren Kaldi seine Ziegen gehütet hat. Nach dem Abstieg lud der Guide Birdlu in die Hütte seines Onkels zur Kaffeezeremonie. Der Kaffee wird frisch, das heißt auch frisch geröstet, in einer Nebenhütte zubereitet. Es dauerte mehr als eine halbe Stunde, bis der Kaffeekrug mit dampfendem Inhalt von Birdlus Tante gebracht und dann in hohem Bogen in kleine Tassen gefüllt wurde.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Werbung