Direkt zum Inhalt
Die Lust am Essen wird bei der Premiere der „SeeEssSpiele“ vermittelt.

Im Zeichen der Haube

20.04.2017

Die Region Wörthersee inszeniert sich mit den „SeeEssSpielen“ als kulinarische Topdestination.

 

Bekanntlich ist die Haubendichte rund um den Wörthersee in Kärnten einzigartig. Und dabei sind natürlich nicht die Wollhauben beim winterlichen Schlittschuhlaufen gemeint, sondern vielmehr die kulinarischen Auszeichnungen. Diese Stärke soll nun mit dem erstmals stattfindenden Genussfestival „SeeEssSpiele“ unterstrichen werden. Das Kulinarik- und Gourmetfestival am Wörthersee findet vom Freitag, den 28. April, bis zum Sonntag, den 7. Mai 2017, statt. Geboten werden dabei kreative Kompositionen der 14 Wörthersee-Betriebe. Einerseits zeigen die heimischen Küchencrews, was sie können. Andererseits wurden prominente internationale Gastköche geladen, um für den einen oder anderen Überraschungsmoment zu sorgen. Von den Tellertätowierern im Schlosshotel Velden, dem stromlosen Kochen in der Messnerei am Sternberg, Flower-Power und Swing am Teller im La Balance oder beim Urban-Kitchen-Feeling im Rocket-Bistro reichen die kreativen Ansätze.

Weitere Highlights

Ergänzend dazu gibt es drei ganz besondere Höhepunkte. Ein mehrgängiges Menü auf der Aussichtsplattform des höchsten Holzaussichtsturms der Welt am Pyramidenkogel sowie eine Genussfahrt für den Gaumen mit der „Thalia“, dem ältesten Dampfschiff Europas, und eine 18-Loch-Gourmet-Runde am Golfplatz. Weitere Infos: www.see-ess-spiele.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Konstantin Filippou mit den Eurogastgeschäftsführern Thomas Walser (li), Susanna Berner und Alexander Kienast (re).
Gastronomie
07.07.2017

Die Eurogast Gruppe baut ihr Angebot an hochqualitativem Schweinefleisch aus. Und konnte als Testimonial den innovativen Haubenkoch Konstantin Filippou gewinnen. Zum Auftakt zeigte er, was man mit ...

Christoph Wagner (l.) und Alfons Thijssen, Geschäftsführer von Frisch & Frost
Gastronomie
04.07.2017

Christoph Wagner ist Koch in Wagner’s Wirtshaus, das er gemeinsam mit seinem Bruder in Hollabrunn betreibt. Der Haubenkoch über seinen Einkauf sowie Notwendigkeiten und Grenzen der Regionalität. ...

Salzburg hat Almen attraktiver gemacht und will sie noch kinderfreundlicher gestalten.
Tourismus
29.06.2017

Mit einer eigenen Kampagne haben Salzburgs Touristiker der Alm zur Renaissance verholfen. Der „Salzburger Almsommer“ existiert nun seit gut zehn Jahren und hat sich zum touristischen Erfolgsmodell ...

Innsbruck plant Olympia im Schmalspurformat. Die Spiele sollen in den vorhandenen Sportstätten abgehalten werden.
Tourismus
29.06.2017

Machbar wären Olympische Winterspiele in Tirol. Ob sie auch gemacht werden, entscheiden eine Volksbefragung und die Frage, ob das Internationale Olympische Komitee (IOC) Olympia wirklich wieder ...

Alexander Kery (43).
Tourismus
29.06.2017

Alexander Kery hat als neuer Prokurist und Marketing-Leiter seine Tätigkeit beim Burgenland Tourismus aufgenommen. 

Werbung