Direkt zum Inhalt
Die Lust am Essen wird bei der Premiere der „SeeEssSpiele“ vermittelt.

Im Zeichen der Haube

20.04.2017

Die Region Wörthersee inszeniert sich mit den „SeeEssSpielen“ als kulinarische Topdestination.

 

Bekanntlich ist die Haubendichte rund um den Wörthersee in Kärnten einzigartig. Und dabei sind natürlich nicht die Wollhauben beim winterlichen Schlittschuhlaufen gemeint, sondern vielmehr die kulinarischen Auszeichnungen. Diese Stärke soll nun mit dem erstmals stattfindenden Genussfestival „SeeEssSpiele“ unterstrichen werden. Das Kulinarik- und Gourmetfestival am Wörthersee findet vom Freitag, den 28. April, bis zum Sonntag, den 7. Mai 2017, statt. Geboten werden dabei kreative Kompositionen der 14 Wörthersee-Betriebe. Einerseits zeigen die heimischen Küchencrews, was sie können. Andererseits wurden prominente internationale Gastköche geladen, um für den einen oder anderen Überraschungsmoment zu sorgen. Von den Tellertätowierern im Schlosshotel Velden, dem stromlosen Kochen in der Messnerei am Sternberg, Flower-Power und Swing am Teller im La Balance oder beim Urban-Kitchen-Feeling im Rocket-Bistro reichen die kreativen Ansätze.

Weitere Highlights

Ergänzend dazu gibt es drei ganz besondere Höhepunkte. Ein mehrgängiges Menü auf der Aussichtsplattform des höchsten Holzaussichtsturms der Welt am Pyramidenkogel sowie eine Genussfahrt für den Gaumen mit der „Thalia“, dem ältesten Dampfschiff Europas, und eine 18-Loch-Gourmet-Runde am Golfplatz. Weitere Infos: www.see-ess-spiele.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
15.11.2017

Zum achten Mal in Folge kommen mehr Touristen nach Europa. Das zeigt ein aktueller Bericht. 

Illustre Gäste beim Kaffeebäumchenpflanzen, ganz rechts Commercial Director Nespresso Business, Otmar Frauenholz.
Cafe
02.11.2017

Anlässlich der Viennale gastierte das exklusive „Atelier Nespresso” in Wien. Die ÖGZ schaute sich an, was man dort lernen und erleben konnte.

Sieht komisch aus, wirkt aber wirklich: Wald-Wyda an der Alm.
Tourismus
02.11.2017

Das Erlebnis Wald könnte zur Belebung einer touristischen Region beitragen, die etwas ins Abseits geraten ist – und Vorbild für andere sein, denen es ähnlich geht.

Tourismus
02.11.2017

Tourismuszahlen: Italiener und Deutsche sorgen für gute Sommerzahlen. Auch Reisebranche zufrieden.

Wien setzt auf Digitalisierung. Im Bild: Kunsthalle Wien Karlsplatz – „Work it“
Tourismus
25.10.2017

Wien präsentiert sich als weltoffene Tourismusdestination. Und versucht über Smart Data besseres Service zu schaffen

Werbung