Direkt zum Inhalt
Schön bunt und trendy: Visualisierung der neuen Marke Jo&Joe von AccorHotels.

Individualisierung: Von Airbnb lernen

14.11.2016

Führende Hotelketten individualisieren ihre Angebote, gründen neue Marken, kaufen sich bei erfolgreichen ein. Um sich fit für die Millennials zu machen.

Die französische Hotelkette AccorHotels steht mit ihrem neuen Brand „Jo&Joe“ in den Startlöchern. Bis 2020 sollen 50 Standorte realisiert werden, unter anderem in Paris, Bordeaux (2018), Warschau, Budapest, Rio und São Paulo. Die Hotels sollen nicht weiter als 15 Minuten von den Hauptsehenswürdigkeiten entfernt liegen. Man möchte das Beste aus Privatunterkünften, Hostels und Hotelformaten miteinander kombinieren. Accor beschreibt Jo&Joe als „vibrierenden Lebensraum, ein Zuhause, das offen ist für seine Umgebung, abgestimmt auf die Erwartungen der Millennials und alle, die das Teilen, Spontanität und neue Erfahrungen schätzen“. Zu dieser Strategie passt auch der Einstieg bei 25hours.

Marriott experimentiert

In Charlotte (North Carolina) dient ein 30 Jahres altes Marriott als „Zukunftslabor“. Es gibt einen Vorgeschmack darauf, wie Lifestyle und Eventisierung die Hotelkonzepte verändern werden: Es gibt keine Rezeption mehr, die Gäste werden von Hotelmitarbeitern begrüßt und eingecheckt, egal wo: direkt am Bordstein, in der Lobby oder beim Vorbeilaufen. Open Kitchen: Eine frei zugängliche Küche, wo alle Hotelgäste kochen können, gerne auch gemeinsam (bietet Jo&Joe auch an). Im Fitnessbereich und auf den Zimmern werden 1.000 digital abrufbare Work-out-Übungen bereitgestellt. Es gibt einen Marktplatz mit lokalen Produkten. Der Checkout erfolgt über eine App.                     

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
23.08.2019

Die WertInvest baut ihr Hotel-Portfolio aus und übernimmt das 539 Zimmer-Haus an der Wienzeile.

Der Brauhof in der äußeren Mariahilfer Straße in Wien braut sein eigenes Bier im Haus und kooperiert eng mit der Kaltenhausener Spezialitäten Brauerei.
Gastronomie
22.08.2019

66 Zimmer, 120 Betten, eine Brauerei und ein starker Fokus auf die hauseigene Gastronomie: Das neu eröffnete Brauhotel in der äußeren Mariahilfer Straße ist europaweit einzigartig.

Hotellerie
09.08.2019

„Bei dem Ortstaxen-Deal mit Airbnb in der steirischen Landeseshauptstadt gibt es einen klaren Verlierer: Der heißt Graz“, kommentiert Dr. Markus Gratzer, Generalsekretär der Österreichischen ...

Wohnbeispiel: Aparthotel Adagio London Brentford.
Hotellerie
31.07.2019

Bis 2022 entstehen in Europa über 23.000 zusätzliche Einheiten. Besonders stark wächst der Markt in Großbritannien und Deutschland - auch in Sekundär- und Tertiärstandorten.

24 Mannschaften können teilnehmen. Titelverteidiger sind die MitarbeiterInnen der St. Martins Therme & Lodge.
Hotellerie
29.07.2019

Am 8. September findet heuer der Hotelcareer Cup in Wien in der Westside Soccer Arena statt. Kann die St. Martins Therme & Lodge Frauenkirchen Ihren Titel erfolgreich verteidigen? Oder setzt ...

Werbung