Direkt zum Inhalt

Individuelle Hotelkooperation

12.12.2005

Spannendes Fernsehen für Österreich. Das ist das Motto von ATVplus, Österreichs einzigem flächendeckenden privaten TV-Programm. Mittlerweile konnte der Sender die technische Reichweite auf über 75 Prozent steigern, die Sehercommunity wächst kontinuierlich an – in allen Bundesländern.

Dafür sind neben Programmhits wie international erfolgreichen Spielfilmhighlights, den schon Kult gewordenen Formaten wie Hi Society, Tausche Familie, Bauer sucht Frau, auch die täglichen News sowie die exklusiven Sportübertragungen der T-Mobile-Bundesliga und Red-Zac-1.-Liga, Moto-GP-WM etc. verantwortlich.

Die Zukunft hat schon begonnen
Viele Hoteliers haben ATVplus bereits auf Programmplatz 3, direkt hinter ORF 1 und ORF 2, eingestellt und sind somit in den Genuss des ATVplus-Superspotpakets bzw. speziell zugeschnittener Kooperationspakete gekommen.
Nutzen auch Sie diese Chance. ATVplus arbeitet eng mit den Kommunikationselektronikern, den ausgewiesenen TV-Fachexperten zusammen, die sich um die Einstellung oder Umrüstung jeder Hausanlage kümmern.
Im Gegenzug gibt es ein österreichweit unschlagbares Angebot:
Auch im TV Lobbying für Hoteliers. Produzieren Sie zum ATVplus-Spezial-Kooperationstarif Ihren Hotelspot (auch Internet-tauglich). Ebenso ist eine Einbindung in neue Programmformate sowie die Herstellung von Event-Dokumentationen möglich.
Beispiele, wie so ein Hotel-Spot aussehen könnte, sind im Internet unter der Adresse www.atvplus.at/main/partner/hotels/superspot_paket.php bereitgestellt.

Kontaktaufnahme bei Interesse oder technischen wie fachlichen Problemen unter: Tel.: 01/213 64-747 oder romana.dibarbora@atvplus.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In den Burger von morgen kommt immer öfter Fleischersatz.
Gastronomie
06.05.2021

Was Essen wir in der Zukunft und wieso? Diese Fragen haben wir Foodtrendforscherin Hanni Rützler gestellt und fünf Antworten ­bekommen.

Peter und Nicole Hruska erkunden mit ­ihrem Heurigen neue Wege und ­Zielgruppen.
Gastronomie
06.05.2021

Weil Service-Chefin Nicole Hruska überzeugte Veganerin ist, erweiterte sie gemeinsam mit Ehemann Peter die Speisekarte im St. Pöltner „Stanihof“ um fleischfreie Alternativen. Der Erfolg ist der ...

Gastronomie
06.05.2021

In Österreich gehen jährlich rund eine Million Tonnen genießbarer Lebensmittel entlang der Lebensmittel-Lieferkette verloren. Ein Problem, das auch die Gastronomie betrifft. Doch es gibt kreative ...

Harald A. Friedl, Jurist und Philosoph und forscht und lehrt mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit am Studiengang Gesundheitsmanagement im Tourismus an der FH Joanneum in Bad Gleichenberg.
Tourismus
06.05.2021

Wird der Tourismus nach der Pandemie nachhaltiger? Tourismusethiker Harald A. Friedl meint: eher nein! ­Einzige Chance: Wenn den Gästen Lust auf besseren Konsum gemacht wird.

So schaut's aus, die Waldbühne: Die Location rund um den Herrensee ist einzigartig und seit vielen Jahren ein Fixpunkt für Freunde des gepflegten Musikgenusses.
Tourismus
05.05.2021

Mit einem überarbeiteten Konzept soll das populäre Musikfestival im Sommer sicher über die Bühne gehen können. Wir präsentieren das Line-up.

Werbung