Direkt zum Inhalt
Die Innsbrucker Herbstmesse ,light‘ und der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie werden heuer nicht stattfinden.

Innsbruck: Messe abgesagt

17.09.2020

Die Herbstmesse „light“ und der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie finden heuer nicht statt.

Die aktuelle Situation in Innsbruck rund um die Corona-Pandemie zwingt die Veranstalter zu einem unausweichlichen Schritt: die Innsbrucker Herbstmesse „light“ (7.–11. Oktober) und mit ihr der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie (7.–10. Oktober) werden heuer nicht stattfinden.

Die bestehende Unsicherheit hat in den vergangenen Tagen bei der Congress Messe Innsbruck (CMI) zu vielfältigen Reaktionen und Fragen der Beteiligten der Innsbrucker Herbstmesse „light“ und des Fachbereiches für Gastronomie und Hotellerie geführt. Die Veranstalter sehen keine sinnhafte Möglichkeit, die Innsbrucker Herbstmesse durchzuführen. Direktor Christian Mayerhofer, Geschäftsführer der CMI: „Aufgrund der aktuellen Umstände und Unsicherheiten und der sich daraus ergebenden gesundheitlichen, tatsächlichen und wirtschaftlichen Planbarkeit einer solchen, insbesondere in der aktuellen Situation außergewöhnlichen Großveranstaltung, müssen wir mit großem Bedauern die Innsbrucker Herbstmesse ,light‘ und den Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie absagen. Wir freuen uns mit unseren Ausstellern und Partnern im Jahr 2021 für die Tirolerinnen und Tiroler erneut eine prosperierende und besonders kraftvolle Innsbrucker Herbstmesse und FAFGA alpine superior veranstalten zu dürfen.“

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Werbung