Direkt zum Inhalt
Die Innsbrucker Herbstmesse ,light‘ und der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie werden heuer nicht stattfinden.

Innsbruck: Messe abgesagt

17.09.2020

Die Herbstmesse „light“ und der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie finden heuer nicht statt.

Die aktuelle Situation in Innsbruck rund um die Corona-Pandemie zwingt die Veranstalter zu einem unausweichlichen Schritt: die Innsbrucker Herbstmesse „light“ (7.–11. Oktober) und mit ihr der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie (7.–10. Oktober) werden heuer nicht stattfinden.

Die bestehende Unsicherheit hat in den vergangenen Tagen bei der Congress Messe Innsbruck (CMI) zu vielfältigen Reaktionen und Fragen der Beteiligten der Innsbrucker Herbstmesse „light“ und des Fachbereiches für Gastronomie und Hotellerie geführt. Die Veranstalter sehen keine sinnhafte Möglichkeit, die Innsbrucker Herbstmesse durchzuführen. Direktor Christian Mayerhofer, Geschäftsführer der CMI: „Aufgrund der aktuellen Umstände und Unsicherheiten und der sich daraus ergebenden gesundheitlichen, tatsächlichen und wirtschaftlichen Planbarkeit einer solchen, insbesondere in der aktuellen Situation außergewöhnlichen Großveranstaltung, müssen wir mit großem Bedauern die Innsbrucker Herbstmesse ,light‘ und den Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie absagen. Wir freuen uns mit unseren Ausstellern und Partnern im Jahr 2021 für die Tirolerinnen und Tiroler erneut eine prosperierende und besonders kraftvolle Innsbrucker Herbstmesse und FAFGA alpine superior veranstalten zu dürfen.“

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
15.10.2020

Der Kantinenbetreiber musste in den vergangenen Monaten starke Umsatzrückgänge hinnehmen. Die noch verbliebenen Mitarbeiter treten in die dritte Phase der Corona-Kurzarbeit ein.

Echter Familienbetrieb, alle Familienmitglieder arbeiten im „Lotus“: Mutter, Papa, Sohn und die beiden Töchter
Gastronomie
15.10.2020

Viele Kriegsflüchtlinge werden Gastro-Unternehmer. Das hat gute Gründe. Die ÖGZ hat eine syrische ­Unternehmerfamilie in Osttirol besucht.

Für die Teilnahme am Silent Tasting der Österreichischen Sektgala 2020 ist die Reservierung eines Zeitfensters erforderlich.
Gastronomie
12.10.2020

Erstmals gibt es die Gelegenheit, alle drei Kategorien der österreichischen Sektpyramide für sich strukturiert zu verkosten. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei!

Tourismus
08.10.2020

Die Sorgenfalten aller Touristiker werden täglich tiefer. Aber noch ist nicht alles verloren. Es gibt genug gute Ideen, wie es trotz „stabil hoher“ Infektionszahlen mit einem Wintertourismus ...

Mit der App scannt man Strichcodes von Regalen oder Katalogen.
Gastronomie
08.10.2020

Das bestehende „Best.Friend“-System wird auf einen neuen Level gehoben. Testimonial ist Roland Trettl.

Werbung