Direkt zum Inhalt
Die Restaurantkette Kajahu aus Budapest betritt den österreichischen Markt.

Interaktive Restaurantidee kommt nach Österreich

21.02.2019

Die ungarische Kette Kajahu eröffnet in Parndorf und lädt Gäste ein, selbst zu kochen. 

Mittels Touch-Screens können Gäste bestellen - und bezahlen.

Diesen Sommer wird das kulinarische Angebot des Parndorf Fashion Outlet mit dem interaktiven Restaurant Kajahu ergänzt. Somit ist das Parndorf Fashion Outlet der erste österreichische Standort für die innovative Restaurantkette aus Budapest. Auf 400 m² und einer dazugehörigen 100 m² Terrasse entsteht ein neues Kulinarikkonzept. Vom Graurind-Burger bis hin zu asiatischen Köstlichkeiten oder italienischer Pasta bietet die Karte eine große Auswahl. Was ist das Innovative? Ein besonderes Highlight ist die Möglichkeit für Gäste selbst zu kochen, denn alternativ kann eine der Kochinseln im Restaurant benutzt werden. 

Im Kajahu können Speisen und Getränke mit Hilfe von in den Essbereich eingebauten Touch-Screens, direkt am Tisch bestellt und bezahlt werden. Zudem gibt es die Möglichkeit, die Bestellvorgänge schnell und ohne lange Wartezeiten über die eigene App abzuwickeln. Die integrierten Screens sollen aber auch kleinen Gästen Spaß machen: Unterhaltung in Form von Zeichentrickfilmen und Chats sowie die Möglichkeit nach Lust und Laune im Internet zu surfen.

Autor/in:
Daniel Nutz
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
16.01.2020

Der Traditionsbetrieb mit dazugehörigem Restaurant soll ab Juni 2021 seinen Betrieb einstellen - wegen Renovierungsarbeiten. Gerüchten zufolge soll das Wiener Delikatessengeschäft in der ...

Nominiert für die Kategorie "Top-Wirt-Sieger des Jahres 2020": Wirtshaus Hirsch Delikatessen, Renate Stadlhofer und Rudi Hirsch, Groß Gerungs
Gastronomie
10.01.2020

Am 20. Jänner ist es soweit, dann werden im Auditorium Grafenegg die neuen, kulinarischen Botschafter Niederösterreichs in den Kategorien „Einsteiger des Jahres“, „Aufsteiger des Jahres“ und „Top- ...

Gastronomie
10.01.2020

Gastronomen aufgepasst: Die Handelsabteilung der französischen Botschaft in Österreich lädt zu einer Verkostung ein. 16 Französische Winzer und Négociants präsentieren ihre Weine und Champagner. ...

Vor dem Badeschiff soll demnächst der Sommergarten stehen.
Gastronomie
08.01.2020

Im Rechtsstreit um neue Gastronomie-Projekte am Wiener Donaukanal gibt es eine Klärung. Einer der bisherigen Platzhirsche, Gerold Ecker, hat vor Gericht letztinstanzlich verloren. Damit werden ...

Gastronomie
04.12.2019

Die Steuern auf Bier werden zum Thema im britischen Wahlkampf. Um das Pubsterben zu mindern, sollen die Abgaben runter.  

Werbung